Verkehrs- und Verschönerungsverein
Bad Salzig e.V.

                                         

________________________________________________________________________________________________________________
Startseite
Presseberichte
Der Verein
Grill- und Schutzhütte
Schiffermast
Kirsch und Blütenfeste
Links
Kontakte
Impressum

 

 
 


Presseberichte

2017

VVV auf Wanderschaft
VVV Bad Salzig e.V. lädt zur St. Martinswanderung
Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen
VVV feiert Sommerfest
VVV Bad Salzig verabschiedet verdientes Vorstandsmitglied
Erfolgreicher Bad Salziger Umwelttag

2016

VVV Bad Salzig auf Wanderschaft
Verkehrs-und Verschönerung Verein Bad Salzig e.V. lädt zur Herbstwanderung
Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen
VVV Bad Salzig e.V. erhält Spende
VVV feierte Sommerfest
VVV Bad Salzig feiert Somme
Grillhütte des VVV Bad Salzig fit gemacht für den Sommer!
Neue Info-Tafel am Bad Salziger Rheinufer
Zahlreiche Helfer beim Bad Salziger Umwelttag 2016
Nistkasten-Aktion des VVV Bad Salzig

2015

Bad Salzig erstrahlt im weihnachtlichen Lichterglanz
Tatkräftige Unterstützung des VVV Bad Salzig bei der Anlegung der Traumschleife „Marienberg“
VVV Sommerfest auf neu gestalteter Grill- und Schutzhütte
Zahlreiche Helfer unterstützen Bad Salziger Umwelttag 2015
Bad Salziger Ortseingangswappen erstrahlt in neuem Glanz

2014

Mäharbeiten unterhalb der ev. Kirche
VVV feierte Sommerfest
Bad Salziger Umwelttag
VVV Bad Salzig  entbuscht Hang unterhalb der evangelischen Kirche
Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung

2013

Sonnige Herbstwanderung des VVV Bad Salzig
Freischnitt der Wanderwege
VVV Bad Salzig begrüßt 250. Mitglied
Kleiner Bad Salziger Umwelttag
VVV optimiert Wegeführung der Traumschleife „Fünfseenblick“

2012

VVV Bad Salzig verschönert Fuß- bzw. Radwegeanbindung zum Rhein
Sonnige Herbstwanderung des VVV Bad Salzig
VVV Bad Salzig erneuert Hinweisschilder „Mineralheilbad Bad Salzig“
Gelungenes Sommerfest zum 100-jährigen Bestehen des VVV Bad Salzig
VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück
Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen
Umwelttag 2012

2011

Bad Salzig in weihnachtlichem Lichterglanz
Herbstwanderung des VVV Bad Salzig
Sieger des Ballonwettbewerbs vom Familienfest des VVV Bad Salzig steht fest
VVV Bad Salzig feierte Familienfest
Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen
Erfolgreicher Bad Salziger Umwelttag
VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 zurück

2010

Nikolauswanderung des VVV Bad Salzig
Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung • 4 neuen LED Elemente
VVV Bad Salzig sucht Bilder der Bad Salziger Blütenfeste
VVV Bad Salzig sucht Totenzettel im II. Weltkrieg gefallener Bürger
VVV Bad Salzig feierte Familienfest
VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück


2009

II. Band der Bad Salziger Schulchronik wieder erhältlich

Bad Salzig in weihnachtlichem GlanzI
VVV Bad Salzig prämiert schönsten Blumenschmuck
VVV Bad Salzig sucht Totenzettel im II. Weltkrieg gefallener Bürger aus Bad Salzig und Weiler
VVV Bad Salzig verschönert Unterführung am „Mauseloch“
Schiffermast Bad Salzig in neuem Glanz
VVV Bad Salzig feierte Familienfest
VVV Bad Salzig feiert Familienfest
VVV Bad Salzig veröffentlicht II. Band der Bad Salziger Schulchronik
VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Erfolgreicher Bad Salziger "Frühjahrsputz"


2008

Bad Salzig in weihnachtlichem Glanz
VVV hängt wieder Weihnachtsbeleuchtung auf
Tafel am Bad Salziger KD-Steiger erneuert
Alter Wanderweg am Bad Salziger „Köppchen“ wieder begehbar
Bad Salziger Schulchronik wieder erhältlich
Erlebnisreicher Familientag beim VVV Bad Salzig
VVV Bad Salzig weiter in der Erfolgsspur

Neuauflage des 1. Bandes der Bad Salziger Schulchronik
Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen

2007

Herausgabe des 1. Band der Bad Salziger Schulchronik
Oswin Hohenbild spendet Bank an Bad Salziger VVV
VVV Bad Salzig feierte Familienfest
Einsegnung des Kreuzes am Petersplatz

Bad Salzig „räumt auf“
VVV´s errichten Kreuz auf dem Petersplatz


2006


Herausgabe des 1. Band der Bad Salziger Schulchronik
Buchpräsentation der VVV´s
Wegemale unserer Heimat

VVV Bad Salzig prämiert schönsten Blumenschmuck
Welterbe-Zweckverband informierte sich in Bad Salzig
VVV Bad Salzig beschildert Wanderweg an der „Ziehbach“
VVV´s erstellen Dokumentation über Wegekreuze
 

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2017

VVV auf Wanderschaft

Am 04.11.2017 fand die diesjährige St. Martinswanderung des VVV Bad Salzig e.V. statt. Am Vormittag ging es mit dem Zug in die schöne Stadt Oberwesel.  Dort fand eine kurze Führung durch eines der Wahrzeichen von Oberwesel, die Liebfrauenkirche, statt.

Bei schönem Herbstwetter wurde durch die Weinberge zur Kapelle von Engelhöll gewandert, die zu unserer großen Freude geöffnet war. Nach einer gemütlichen Pause mit Weck, Worscht un Woi, wurde die Wanderung zum Weingut Lithos in Weiler/Boppard fortgesetzt. Dort erfolgten eine Kellerführung und eine kleine Weinprobe. Bei einer leckere Erbensuppe und weiteren guten Tropfen fand der der Tag einen schönen Abschluss.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig e.V. lädt zur St. Martinswanderung

Die diesjährige St. Martinswanderung findet am 04.11.2017 statt. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr in Bad Salzig am Bahnhof. Die Anreise nach Oberwesel erfolgt mit der Bahn.

Nach der Besichtigung der Liebfrauenkirche wandern wir durch die Weinberge zur Kapelle von Engelhöll. Unser Ziel ist das Weingut Lithos, wo zur Stärkung ein Eintopf mit Würstchen gereicht wird. Wer möchte, kann für 5 Euro an einer kleinen Weinprobe teilnehmen. Für 17:30 Uhr ist die Heimreise nach Bad Salzig mit dem Bus geplant.

Die Wanderung nimmt bei entspannter Gehweise ca. 2,5 Stunden in Anspruch und ist auch mit Kindern gut zu meistern.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis spätestens 24.10.2017  beim 2.Vorsitzenden Matthias Bock-Greiss ( 0151-56842700 ) erforderlich.

Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. bietet vor der Kirmes wieder die hochwertigen grün-weißen Bad Salziger Fahnen mit Ortswappen in verschiedenen Größen zum Kauf an.

Die Bad Salziger Fahnen können bei den VVV-Vorsitzenden Bernd Minning (Binger Straße 68c, Telefon 60340) erworben werden. Der VVV Bad Salzig würde sich über eine rege Nachfrage freuen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig feiert Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Bad Salzig findet am Samstag, 10. Juni 2017 ab 16:00 Uhr statt. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen, bei allerlei Getränken und Speisen ein paar gemütliche Stunden auf der Grillhütte des VVV oberhalb des Sportplatzes zu verbringen. Der Vorstand freut sich auf  eine rege Teilnehmerzahl.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig verabschiedet verdientes Vorstandsmitglied

Im Rahmen der letzten Jahreshauptversammlung verabschiedete der 1. Vorsitzende des VVV Bad Salzig e. V., Bernd Minning, den langjährigen Hüttenwart Heinz Lehnhard. Seit 1992 war Heinz Lehnhard für die Vermietung und Unterhaltung der Grillhütte des VVV Bad Salzig e.V. verantwortlich. Insbesondere in den Sommermonaten ist dieses Ehrenamt eine sehr zeitintensive Aufgabe, da die Grillhütte nahezu jedes Wochenende vermietet ist. Der Vorsitzende bedankte sich im Namen aller Vereinsmitglieder bei Herrn Lehnhard für 25 Jahre unermüdliche Unterstützung des Vereins.

Als neuer Hüttenwart wurde der bisherige 2. Vorsitzende des VVV Bad Salzig.e.V., Thorsten Wuth (Tel. 6701), gewählt.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erfolgreicher Bad Salziger Umwelttag

Bei sonnigem Wetter fand am 08.04.2017 der Bad Salziger Umwelttag statt. Dieser wurde traditionell vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig e.V. (VVV) federführend organisiert. Wie schon in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch diesmal wieder Bad Salziger Vereine an der Reinigungsaktion. So konnten neben den Helfern vom VVV Bad Salzig auch tatkräftige Helfer der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, dem Löschzug der Feuerwehr, sowie den Pfadfindern des Stamms Vasqua am morgendlichen Treffpunkt begrüßt werden. Innerhalb kürzester Zeit wurde von den einzelnen Gruppen eine beachtliche Menge an Unrat gesammelt und in dem bereitstehenden Container auf dem Bauhof Bad Salzig entsorgt.

Als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung fand der Bad Salziger Umwelttag seinen Abschluss auf dem Gelände der VVV Grillhütte, wo für alle Helfer ein kleiner Imbiss und Getränke bereit standen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2016

VVV Bad Salzig auf Wanderschaft

 

Bei herrlichem Herbstwetter waren Jung und Alt des VVV Bad Salzig e.V. zu einer Wanderung im Bopparder Hamm unterwegs. Mit nahezu 50 kleinen und großen Wanderern ging es vormittags mit der Mittelrheinbahn nach Spay und anschließend durch die Weinbergswege des Bopparder Hamms zur Mandelsteinhütte, wo bereits Getränke und ein kleiner Imbiss auf die Wandergruppe wartete. Bei strahlendem Sonnenschein und einem guten Tropfen aus dem Bopparder Hamm genossen alle die herbstliche Farbenpracht in den Weinbergen und die Zeit verging wie im Flug. Gut gestärkt führte die Wanderung dann in den Nachmittagsstunden weiter nach Boppard, bevor gegen Abend die Rückfahrt nach Bad Salzig erfolgte.


zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrs-und Verschönerung Verein Bad Salzig e.V. lädt zur Herbstwanderung

In diesem Jahr  lädt der Vorstand am 13.11.2016 zur  St.Martinswanderung ein.

Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Bahnhof in Bad Salzig zur Zugfahrt nach Spay. Von dort erfolgt eine Wanderung durch die Weinberge im Bopparder Hamm.  In der Mandelsteinhütte wird eine gemütliche Pause mit  einem Imbiss und  einer kleinen Weinverkostung eingelegt.  Vom Bahnhof in Boppard besteht die Möglichkeit zur Rückfahrt nach Bad Salzig.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis spätestens 30.10.2016  beim 2.Vorsitzenden Thorsten Wuth ( 06742-6701 ) erforderlich.

Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. bietet rechtzeitig vor der Kirmes wieder die hochwertigen grün-weißen Bad Salziger Fahnen mit Ortswappen in verschiedenen Größen zum Kauf an.

Die Bad Salziger Fahnen können bei den VVV-Mitgliedern Bernd Minning (Binger Straße 68c, Telefon 60340) und Anton Kahl (Dammigstraße 17, Telefon 6128) erworben werden.

Der VVV Bad Salzig würde sich über eine rege Nachfrage freuen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig e.V. erhält Spende

Anlässlich des jährlichen Sommerfests des VVV Bad Salzig e.V. an der VVV Grillhütte auf dem Wolf überreichte der Ehrennachbarmeister der St. Johannesnachbarschaft Bad Salzig Toni Kahl dem 1. Vorsitzenden des VVV Bad Salzig Bernd Minning 160,00 €. Dieser Betrag hatte die St. Johannesnachbarschaft (II.) am Nachbartag gesammelt mit dem Zweck, die Weihnachts-beleuchtung in der Bingerstrasse voran zu bringen.

 


Der VVV Bad Salzig e.V. bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei der St. Johannesnachbarschaft Bad Salzig für die großzügige Spende.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV feierte Sommerfest

Am 25.06.2016 fand das beliebte Sommerfest des Verkehrs- und Verschönerungsverein ( VVV ) Bad Salzig statt.

Trotz des regnerischen Wetters verbrachten viele Mitglieder und Freunde des VVV einige fröhliche Stunden  bei einer Vielzahl kulinarischer und flüssiger Köstlichkeiten auf der Grill- und Schutzhütte.

Zur besonderen Freude aller Gäste hörte es am späten Nachmittag auf zu regnen und die neu installierten Tische und Bänke im Außenbereich konnten genutzt werden. Auch konnten die Kinder endlich mit dem Stockbrotbacken beginnen.

Die Grill- und Schutzhütte des VVV kann gern für private Feierlichkeiten gemietet werden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig feiert Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Bad Salzig findet am Samstag, 25. Juni 2016 ab 16:00 Uhr statt. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen, bei allerlei Getränken und Speisen ein paar gemütliche Stunden auf der Grillhütte des VVV oberhalb des Sportplatzes zu verbringen.

Selbstverständlich haben wir auch an die Freunde des Fußballs gedacht.

 Der Vorstand freut sich auf  eine rege Teilnehmerzahl.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Grillhütte des VVV Bad Salzig fit gemacht für den Sommer!

Im Zuge der alljährlichen Unterhaltungsarbeiten in und an der Grillhütte des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig oberhalb von Bad Salzig, die regelmäßig in den Herbst- und Wintermonaten erfolgen, war diesmal unter anderem auch die komplette Erneuerung der Außenmöblierung erforderlich, nachdem viele Bänke und Tische schon starke Schäden aufwiesen.

So sind die alten Tische und Bänke entfernt und gleichzeitig neue, massive Holzbohlen erworben worden, die in den Wintermonaten durch Charly Wuth und Ferdi Hartenfels aufwendig bearbeitet und für neue Tische und Bänke hergerichtet worden sind. Rechtzeitig vor den ersten diesjährigen Vermietungen konnte vor einigen Tagen nun die gesamte neue Außenmöblierung vor Ort an der VVV-Grillhütte installiert werden. Daneben sind auch alle anderen notwendigen Unterhaltungsarbeiten parallel fertiggestellt worden, so dass die VVV-Grillhütte nunmehr „fit für den diesjährigen Sommer“ ist!

Wer Interesse an der Anmietung der VVV-Grillhütte hat, kann sich an den Hüttenwart Heinz Lehnard unter der Rufnummer 06742/60159 wenden. Noch sind einige Termine und Wochenenden in 2016 verfügbar!


Charly Wuth und Ferdi Hartenfels bei der Installation der neuen Bänke und Tische.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neue Info-Tafel am Bad Salziger Rheinufer

Auch wenn in den Sommermonaten viele reich bewachsene Blumenkästen die Bad Salziger Rheinufermauer säumen und Sitzbänke zum Verweilen einladen, ist die Aufenthalts- und Verweilqualität an der Rheinpromenade weiterhin nicht optimal und verbesserungswürdig.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig hat deshalb unter Federführung des 2. Vorsitzenden Thorsten Wuth eine durch den VVV vor einigen Jahren errichtete, kleine Info-Tafel entfernt und komplett überarbeitet. Rechtzeitig zu Beginn der neuen Tourismussaison konnte nun die neu gestaltete und vergrößerte Info-Tafel auf der Rheinufermauer errichtet werden.

Die neue Info-Tafel umfasst drei etwa gleich große Spalten, die zum einen die unmittelbar auf dem gegenüberliegenden Rheinhang „thronenden“ Burgen Sterrenberg und Liebenstein thematisieren. Eine weitere Spalte weist auf die Bad Salziger Sehenswürdigkeiten hin und lädt zum Besuch ein. Abgerundet wird die Info-Tafel mit einer dritten Spalte und einer kurzen Abfassung der Bad Salziger Geschichte sowie einem großen, übersichtlichen Ortsplan, damit sich auch ortsfremde Besucher in dem Kurort zurechtfinden und orientieren können.

Die Arbeiten wurden unterstützt durch die Tourist-Info Boppard, die Agentur Inscription Media, die Schlosserei Seis & Wölbert und den Ortsbeirat Bad Salzig, wofür sich der VVV Bad Salzig nochmals ausdrücklich bedankt.

Der VVV Bad Salzig ist der Ansicht, mit der Info-Tafel einen kleinen, aber nicht unerheblichen Beitrag zur Attraktivierung und Verschönerung des Umfeldes am Bad Salziger Rheinufer geleistet zu haben und hofft, dass zukünftig viele Touristen und Passanten hierdurch auf Bad Salzig und die Sehenswürdigkeiten aufmerksam werden und -den Weg in den Kurort zu einem Besuch im einzigen Mineralheilbad im Welterbegebiet finden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nistkasten-Aktion des VVV Bad Salzig

Im Umfeld der Grillhütte des VVV Bad Salzig „Auf dem Wolf“ befinden sich noch Bestände alter Obstbäume. Nachdem das Areal in den Wintermonaten „entbuscht“ wurde und somit die Bäume wieder zugänglich waren, konnten diese fachgerecht geschnitten werden.

Auf Initiative des VVV-Mitglieds Hermann Josef Stüber beschloss der Verein Nistkästen aufzuhängen. Gemeinsam mit seinen beiden Enkeltöchtern Maja und Ina fertigte er in den Wintermonaten einige Nistkästen die jetzt ihren Platz in den alten Obstbäumen rund um die Hütte fanden.

Nistkästen sind von großem Vorteil für unsere Vogelwelt, weil durch sie die Gelege bzw. die geschlüpften Küken vor Nesträubern wie Rabenkrähen, Elstern und Mardern geschützt sind. Des Weiteren bieten sie außerhalb des Brutgeschäftes anderen Tieren Unterschlupf. Dazu gehören Siebenschläfer und auch Hornissen, sowie Vögel die bei uns als Wintergäste verbleiben.

Wer im eigenen Garten Nistkästen aufhängen möchte, sollte beachten, dass Nistkästen in einem Abstand von mindestens 10 m voneinander mit dem Einflugloch nach Südost ausgerichtet angebracht werden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zahlreiche Helfer beim Bad Salziger Umwelttag 2016

Am 12.03.2016 fand  der Bad Salziger Umwelttag bei kaltem und trübem Wetter statt. Dieser wurde traditionell vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig (VVV) federführend organisiert.

Wie schon in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch diesmal wieder viele Bad Salziger Vereine an der Reinigungsaktion. So konnten neben den Helfern vom VVV Bad Salzig auch tatkräftige Helfer der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, den Pfadfindern des Stamms Vasqua, dem Angelsportverein Bad Salzig, sowie einige Privatpersonen am morgendlichen Treffpunkt begrüßt werden.

In kleinen Gruppen wurde sich auf den Weg gemacht, um Wanderwege und Aussichtspunkte auf der Bad Salziger, Weilerer und Bopparder Gemarkung von jeglichem Unrat zu befreien

Innerhalb kürzester Zeit wurde von den einzelnen Gruppen eine beachtliche Menge an Unrat gesammelt und in dem bereitstehenden Container auf dem Bauhof Bad Salzig entsorgt.

Als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung fand der Bad Salziger Umwelttag wie jedes Jahr seinen Abschluss auf dem Gelände der VVV Grillhütte, wo für alle Helfer ein kleiner Imbiss und Getränke bereit standen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2015

Bad Salzig erstrahlt im weihnachtlichen Lichterglanz

Viele fleißige Helfer des VVV Bad Salzig haben den Ortskern von Bad Salzig für die Adventszeit weihnachtlich geschmückt.

Nachdem in den Sommermonaten die Stromanschlüsse der Weihnachtsbeleuchtung in der Bopparder Straße auf den technisch neuesten Stand gebracht wurden, können sich Bewohner und Besucher von Bad Salzig dieses Jahr wieder am Lichterglanz erfreuen.  Wie jedes Jahr wurden auch der Nachbarschaftsplatz, das Börnchen und der Vorplatz am Ägidiusheim geschmückt.

Der VVV Bad Salzig bedankt sich ganz herzlich beim Ortbeirat von Bad Salzig und beim Bauhof der Stadt Boppard für die Unterstützung.


Die fleißigen Helfer beim Aufhängen der Beleuchtung

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tatkräftige Unterstützung des VVV Bad Salzig bei der
Anlegung der Traumschleife „Marienberg“

Mit der vor wenigen Tagen neu eröffneten Traumschleife „Marienberg“ hat Boppard nun eine weitere Traumschleife im oberen Punktebereich, die das Wanderwegangebot bereichert.

Die Strecke verläuft unter anderem auch über einen neu angelegten Pfad unterhalb der Hangkante des „Eisenbolzes“ mit fantastischen Ausblicken auf Bad Salzig und den Rhein. Bei der Realisierung dieses Wegeabschnittes hat der VVV Bad Salzig wie bei vielen anderen Wanderwegprojekten erneut tatkräftige Unterstützung geleistet. So haben vier VVV-Mitglieder bereits vor einigen Monaten Stufen unterhalb des Bad Salziger Friedenskreuzes gesetzt, damit Wanderer den Abstieg vom „Eisenbolz“ in den neu angelegten Pfad in den  Rheinhängen gefahrlos bewältigen können.

Der VVV Bad Salzig hofft, dass sich viele Wanderer an dem attraktiven Weg und insbesondere den herrlichen Ausblicken in dem Wegeabschnitt erfreuen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Sommerfest auf neu gestalteter Grill- und Schutzhütte

Am 13.06.2015 veranstaltete der Verkehrs- und Verschönerungsverein ( VVV ) Bad Salzig e.V. sein beliebtes Sommerfest auf der Grill- und Schutzhütte oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes.

Bei sonnigem Wetter konnte der Vorstand zahlreiche Mitglieder und Gäste  begrüßen. Besondere Freude bereitete die große Kinderschar. Diese bemerkte sofort, dass das Gelände vergrößert und neu gestaltet worden war. Sofort wurde das Gelände zum Spielen in Besitz genommen und mit Lachen gefüllt.  Das Stockbrotbacken rundete den erlebnisreichen Abend für die Kinderschar ab. Die Erwachsenen verbrachten bei netten Gesprächen und einer Vielzahl kulinarischer und flüssiger Köstlichkeiten ebenfalls  kurzweilige Stunden bis in den tiefen Abend

Die Wintermonate hatten zahlreiche Helfer zur Modernisierung der Grill- und Schutzhütte genutzt. Die Innenwände wurden isoliert und verkleidet. Außerdem wurden die Auffahrt zum Gelände  und der Grillplatz erneuert.

Die Veränderungen im Innen- und Außenbereich fanden großen Zuspruch bei den Besuchern. Mit diesen Maßnahmen soll die Grill- und Schutzhütte noch attraktiver als Festgelände für private Feierlichkeiten sein.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zahlreiche Helfer unterstützen Bad Salziger Umwelttag 2015

Wie in den Vorjahren fand Ende März der Bad Salziger Umwelttag statt. Dieser wurde traditionell vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig (VVV) federführend organisiert.

Neben den Helfern vom VVV Bad Salzig konnten auch zahlreiche tatkräftige Helfer der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, des Feuerwehr-Löschzuges Bad Salzig, den Pfadfindern des Stamms Vasqua, dem Angelsportverein Bad Salzig, den Messdienern sowie einige Privatpersonen am morgendlichen Treffpunkt begrüßt werden.

Innerhalb kürzester Zeit wurde von den einzelnen Gruppen eine beachtliche Menge an Müll und Unrat gesammelt und in dem bereitstehenden Container auf dem Bauhof Bad Salzig entsorgt.

Bemerkenswert waren insbesondere die weit über hundert aufgefundenen Flaschen neben der Ruhebank eines einzigen Aussichtspunktes, die kopfschüttelnd und mit Unverständnis von den Helfern eingesammelt wurden, zumal nur wenige hundert Meter entfernt Glascontainer stehen.

Als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung fand der Bad Salziger Umwelttag wie jedes Jahr seinen Abschluss auf dem Gelände der VVV Grillhütte, wo für alle Helfer ein kleiner Imbiss und Getränke bereit standen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bad Salziger Ortseingangswappen erstrahlt in neuem Glanz

Seit vielen Jahren kümmert sich der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig um die Pflege und Instandhaltung der holzgefertigten Ortseingangswappen an den Einfahrten in den Kurort.

Insbesondere dem Ortseingangswappen an der südlichen Ortseinfahrt haben im Laufe der Jahre aufgrund der exponierten Lage die Witterungseinflüsse so zugesetzt, dass sich das hölzerne Wappen in desolatem Zustand befand und die Beschriftung kaum noch lesbar war.

Aus dem Grund haben Charly Wuth und Ferdi Hartenfels das Ortseingangswappen zu Beginn des Winters demontiert, komplett überarbeitet und mit einem neuen Anstrich versehen. Vor wenigen Tagen konnte das Ortseingangswappen nach getaner Arbeit wieder an Ort und Stelle montiert werden, wo es nunmehr in neuem Glanz erstrahlt und Einheimische, Besucher und Touristen „grüßt“ und auf das einzige Mineralheilbad im Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ hinweist.

Der VVV beabsichtigt, auch das Ortseingangswappen an der nördlichen Ortseinfahrt in Kürze ebenfalls aufzuarbeiten.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2014

Mäharbeiten unterhalb der ev. Kirche

Einige Mitglieder des VVV Bad Salzig e.V. führten Mäharbeiten im Hang unterhalb der evangelischen Kirche durch. Die kleine Kirche lag über Jahre versteckt hinter einer „ grünen Wand“. Im Februar 2014 wurden Dörner und Sträucher großflächig entfernt und die kleine Kirche weithin sichtbar.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV feierte Sommerfest

Am 28.06.2014 veranstaltete der Verkehrs- und Verschönerungsverein ( VVV ) Bad Salzig e.V.
sein beliebtes Sommerfest.

Trotz des regnerischen Wetters verbrachten viele Mitglieder, Freunde und Förderer des VVV Bad Salzig e.V. einige fröhliche Stunden bei netten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten auf dem Gelände der Grill- uns Schutzhütte oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes.

Die zahlreichen kleinen Gäste nutzten das großzügige Gelände zum Spielen und hatten viel Spaß.
Die Grill – und Schutzhütte des VVV Bad Salzig.e.V. kann gern für private Feierlichkeiten gemietet werden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bad Salziger Umwelttag

Bei herrlicher Witterung fand am Samstag, den 29.03.2012 der traditionelle Bad Salziger Umwelttag statt, der wie in den Vorjahren vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig federführend organisiert wurde.

Wie schon in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch diesmal wieder viele Bad Salziger Vereine an der Reinigungsaktion. So konnten neben Helfern vom VVV Bad Salzig auch zahlreiche tatkräftige Helfer der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, des Löschzuges Bad Salzig, den Pfadfindern des Stamms Vasqua, dem Angelsportverein Bad Salzig, dem SPD Ortsverein Bad Salzig sowie einige Privatpersonen am morgendlichen Treffpunkt begrüßt werden, die sich nach der Einteilung in mehrere Gruppen auf den Weg machten, um sämtliche Wanderwege und Aussichtspunkte auf Bad Salziger, Weilerer und auch Bopparder Gemarkung von jeglichem Unrat und Abfall zu befreien.

 

Zum gemütlichen  Abschluss wurde  auf dem Gelände der VVV Grillhütte ein kleiner Imbiss gereicht. Der VVV Bad Salzig dankt allen Teilnehmern  für die tatkräftige Unterstützung am Umwelttag.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig  entbuscht Hang unterhalb der
evangelischen Kirche

Nachdem bereits vor einigen Jahren der Hang unterhalb der evangelischen Kirche großflächig durch die Deutsche Rentenversicherung gerodet wurde, verbuschte der Bereich in den letzten Jahren zusehends. Anfang Februar  machten sich aktive des VVV Bad Salzig ans Werk und entfernten die Sträucher und Dornen unterhalb der Kirche.  

 

 

Hier wurde auch eine nicht unerhebliche Menge an Müll  aus dem Hang entfernt, der offensichtlich von nächtlichen Besuchern der Kirche, im Hang entsorgt wurde. Der VVV Bad Salzig bedankt sich an dieser Stelle bei der Deutschen Rentenversicherung für die Bereitstellung eines Häckslers , sowie der evangelischen Kirchengemeinde für die Verpflegung der Helfer.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung

Wie jedes Jahr haben die fleißigen Helfer des VVV Bad Salzig am vergangenen Wochenende die Weihnachtsbeleuchtung auf den Straßen und Plätzen von Bad Salzig abgehängt.

Der VVV Bad Salzig bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Anwohnern, die uns mit der Übernahme der Stromkosten unterstützen. Ein besonderes Dankeschön geht abschließend auch an Frau Dr. B. Böckmann-Schöberl, die die Helfer beim Aufhängen der Beleuchtung mit einem kleinen Imbiss versorgte.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2013

Sonnige Herbstwanderung des VVV Bad Salzig

Vor zwei Jahren bot der  Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig zum ersten Mal eine Herbstwanderung an. Durch den großen Zuspruch fand diese Veranstaltung einen festen Platz im Veranstaltungskalender des VVV.

Vor wenigen Tagen wanderten bei herrlichem Wetter zahlreiche große und kleine VVV-Mitglieder von den Hunsrückhöhen zunächst zur Fleckertshöhe. Dort wurde die Pause von  bereitgestellte Getränke und Leckereien versüßt.

Anschließend führte der Weg über Teilbereiche der neuen Traumschleife „Fünfseenblick“ zurück nach Bad Salzig, wo der gelungene Tag seinen zünftigen Abschluss in der „Tiroler Stube“ bei hausgemachten Dübbe-Kuchen fand.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Freischnitt der Wanderwege

Einige Mitglieder des Verkehrs-und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig führten  Unterhalts-arbeiten am „ Fünfseenblick“ durch.  Dabei wurde der Bereich zwischen dem Aussichtspunkt "Taunusblick“ und der Kläranlage Weiler freigeschnitten und in den Weg ragende Äste entfernt.

Die regelmäßigen Unterhaltsarbeiten des VVV dienen der Erhaltung und Pflege des attraktiven und anspruchsvollen Wanderwegenetzes der Stadt Boppard, das sich großer Beliebtheit erfreut.

Außerdem  wurden zwei kleine Infotafeln zum Thema „ Steillagenweinbau „  (kurz vor der "Ziehlay“ bzw. der „Betenden Nonne“)  und über die „ Fleckertshöhe“  ( unmittelbar am höchsten Punkt des Rundweges kurz vor der Fleckertshöhe ) angebracht.

Der VVV Bad Salzig hofft, dass die Wanderer aus Nah und Fern viel Freude an der Wanderstrecke und dem schönen Ausblick haben werden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig begrüßt 250. Mitglied

Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes des Verkehrs- und Verschönerungsverein ( VVV ) Bad Salzig wurde Frau Romy Bock von den beiden Vorsitzenden, Bernd Minning und Thorsten Wuth, mit einem Blumenstrauß begrüßt.

Der Anstieg der Mitgliederzahl beweist, dass die Aktivitäten des VVV von der Bevölkerung sehr positiv aufgenommen werden. Zu diesen Aktivitäten gehören z.B. die Pflege und Unterhaltung  der Wanderwege in der Bad Salziger Gemarkung sowie das Auf- und Abhängen  der Weihnachtsbeleuchtung im Ortskern von Bad Salzig.

Neben der Verschönerung des Ortsbildes setzt sich der VVV auch für den Umweltschutz und die Erhaltung der Heimatgeschichte ein. Hierbei ist der VVV auch zukünftig auf die Unterstützung neuer Mitglieder angewiesen, so dass man  sich über jedes neue Mitglied freut.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kleiner Bad Salziger Umwelttag

Witterungsbedingt hat die Stadt Boppard den für 16.03. vorgesehenen Umwelttag kurzfristig abgesagt. Dennoch fanden sich an dem Tag einige Mitglieder des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig, die es sich nicht nehmen ließen, einen "kleinen Umwelttag" durchzuführen, um den Bereich rund um den Sportplatz in Bad Salzig zu reinigen.

 Obwohl der noch reichlich vorhandene Schnee die Arbeit beeinträchtigte, kam trotzdem innerhalb kürzester Zeit eine sehr beachtliche Menge Müll und Unrat zusammen, die der VVV Bad Salzig dankenswerterweise auf dem Bauhof Bad Salzig entsorgen konnte. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Stadt Boppard für die Unterstützung.

Abschließend auch vielen Dank an die Wandergruppe des TV Bad Salzig, den Fanfarenzug, die Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, den Löschzug Bad Salzig sowie die Pfadfinder des Stammes Vasqua, die ihre tatkräftige Unterstützung im Rahmen des ursprünglich geplanten Umwelttages in Bad Salzig zugesagt hatten.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV optimiert Wegeführung der Traumschleife „Fünfseenblick“

Bei der Planung und Ausweisung der sogenannten Traumschleifen, die den mittlerweile bis Boppard führenden Saar-Hunsrück-Steig bereichern, hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig für die Traumschleife „Fünfseenblick“ federführend mitgewirkt.

So wurden unter anderem auch verschiedene Wegeabschnitte neu hergerichtet, insbesondere im Bereich zwischen Weiler und Bad Salzig. Vor wenigen Tagen ist nunmehr durch Mitglieder des VVV Bad Salzig mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr Bad Salzig in einem letzten Schritt der Wegeabschnitt zwischen den Aussichtspunkten „Köppchen“ und „Taunusblick“ entlang der Hangkante freigeschnitten und begehbar gemacht worden.

Durch diese neue, attraktive Wegeführung steht der in Kürze vorgesehenen Zertifizierung der Traumschleife „Fünfseenblick“ nun nichts mehr im Wege. Bleibt zu hoffen, dass im Rahmen der Zertifizierung eine hohe Punktzahl erzielt wird und nach der anschließenden offiziellen Eröffnung der Traumschleife viele Wanderer aus Nah und Fern sich an dem attraktiven Weg und den einmaligen Ausblicken ins Welterbegebiet erfreuen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2012

VVV Bad Salzig verschönert
Fuß- bzw. Radwegeanbindung zum Rhein

Vor einigen Jahren hat die Stadt Boppard auf Intervention des VVV Bad Salzig die 90°-Biegung am Fuß- und Radweg an der nördlichen Bad Salziger Ortseinfahrt unmittelbar nach der B-9-Querung entschärft und als Absicherung ein einfaches Holzgeländer angebracht, damit niemand auf den dahinterliegenden, einige Meter tieferen Auweg stürzt.

Zur optischen Aufwertung dieses Bereichs, der bislang nicht sehr ansprechend wirkte, haben die beiden VVV-Mitglieder Jürgen Meurer und Günther Marx vor einigen Tagen die Fläche mit mehreren Sträuchern bepflanzt.

Bleibt zu hoffen, dass die Pflanzen bzw. Sträucher gut anwachsen und in den kommenden Jahren den „Eingang“ zu unserem Kurort insbesondere in den tourismusstarken Monaten nachhaltig aufwerten und verschönern.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sonnige Herbstwanderung des VVV Bad Salzig

Nachdem die im vergangenen Jahr erstmalig durchgeführte Herbstwanderung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig ein voller Erfolg war, fand vor wenigen Tagen zum zweiten Mal die Herbstwanderung statt.

Bei herrlichem Wetter und lauen Temperaturen wanderten erneut zahlreiche VVV-Mitglieder von den Hunsrückhöhen zunächst zur Fleckertshöhe, wo ein kleiner Verpflegungs-Zwischenstop eingelegt wurde.

Anschließend führte der Weg hinab über Teilbereiche der neuen Traumschleife „Fünfseenblick“ zurück nach Bad Salzig, wo der gelungene Tag seinen zünftigen Abschluss in der „Tiroler Stube“ bei hausgemachten Dübbe-Kuchen fand.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig erneuert Hinweisschilder
„Mineralheilbad Bad Salzig“

Seit vielen Jahren schon werden in Bad Salzig Einheimische und Besucher des Kurortes an den Ortseingängen von Hinweisschildern mit der Aufschrift „Mineralheilbad Bad Salzig“ begrüßt, auch um auf den Stellenwert als einziges Mineralheilbad im Welterbegebiet „Oberes Mittelrheintal“ aufmerksam zu machen.

Nachdem im Laufe der Jahre der Zahn der Zeit an den Hinweisschildern genagt hat und diese sich aufgrund der Witterungseinflüsse teilweise in einem desolaten Zustand befanden, so dass Grafik, Schrift und Farbe kaum noch erkennbar waren, hat sich der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig auf Initiative des 2. Vorsitzenden Thorsten Wuth im Winter für die Erneuerung der Hinweisschilder ausgesprochen.

Zunächst wurde die bisherige grafische Gestaltung der Hinweisschilder durch das VVV-Mitglied Simone Gellweiler überarbeitet und mehrere Gestaltungsvorschläge mit mehrfarbigem, freundlichem und modernem Design dem Vorstand vorgelegt, bevor anschließend entsprechende Angebote eingeholt wurden und die Beschlussfassung für die jetzige Gestaltungsvariante erfolgt ist.

In einem weiteren Schritt ist die Planung danach dem Bad Salziger Ortsbeirat vorgestellt worden, der das Vorhaben und die Gestaltungsvariante einmütig begrüßt und sich dankenswerterweise auch bereit erklärt hat, die notwendigen Kosten für die Erneuerung der Hinweisschilder zu übernehmen.

So konnten die vor einigen Wochen in Auftrag gegebenen und zwischenzeitlich gelieferten Hinweisschilder „Mineralheilbad Bad Salzig“ vor wenigen Tagen durch VVV-Mitglieder an den Bad Salziger Ortseingängen nunmehr abschließend montiert werden.


Der VVV-Vorsitzende Bernd Minning (r.) und sein Stellvertreter Thorsten Wuth
an einem der erneuerten Hinweisschilder.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gelungenes Sommerfest zum 100-jährigen Bestehen des
VVV Bad Salzig

Traditionell am Samstag nach Pfingsten trafen sich wieder die Mitglieder des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig zu ihrem Sommerfest, das in diesem Jahr ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehen des VVV stand.

Erneut fanden viele große und kleine Gäste den Weg hinauf zur Grillhütte des VVV oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes, so dass der Vorstand in diesem Jahr fast 100 VVV-Mitglieder begrüßen konnte, die bei ausgezeichnetem Wetter und angenehmen Temperaturen wie in den Vorjahren eine Vielzahl kulinarischer und flüssiger Köstlichkeiten bis tief in den Abend genießen konnten.

Sehr erfreut war der Vorstand auch wieder über die zahlreich erschienenen Kinder, die bei verschiedenen Spielen und vor allem beim Stockbrotbacken einen erlebnisreichen und kurzweiligen Tag auf der Grillhütte verbrachten.

Durch die einmal mehr hervorragende Resonanz bei Groß und Klein sieht sich der Vorstand bestätigt, dass das Sommerfest seit vielen Jahren fester Bestandteil im Terminkalender des VVV ist und selbstverständlich auch im kommenden Jahr stattfinden wird.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches
Geschäftsjahr zurück

„100 Jahre VVV Bad Salzig“ – das waren die Worte mit denen der 1. Vorsitzende Bernd Minning die gut besuchte Mitgliederversammlung des VVV Bad Salzig eröffnete. 100 Jahre ist es her, als der Verkehrsverein Bad Salzig gegründet wurde, und, lediglich unterbrochen durch die Wirren des II. Weltkrieges, für Bad Salzig aktiv ist.  Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig konnte der 1. Vorsitzende den zahlreich erschienenen Mitgliedern im Geschäftsbericht für das Jahr 2011 erneut von der erfreulichen Entwicklung des Vereins sowie den zahlreichen Projekten des VVV Bad Salzig berichten.

Ein Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten lag im Frühjahr 2011 bei den Umbaumaßnahmen an der Grillhütte und deren unmittelbaren Außenumfeld. So wurden z.B. die Wände im Gastraum neu verkleidet und der Sanitärbereich modernisiert.  Des Weiteren war der VVV auch 2011 wieder sehr aktiv bei der Pflege und Unterhaltung der Wanderwege im Bereich der Bad Salziger Gemarkung. Insgesamt 78 Stunden war der Wegewart des VVV Bad Salzig, Jürgen Meurer, mit seinen Helfern aktiv, damit Wanderer die Wanderwege rund um Bad Salzig in einem sauberen und ordentlichen Zustand vorfinden. Erfreulich war wie immer die rege Teilnahme am Familienfest des VVV sowie an der erstmalig durchgeführten Herbstwanderung, die nun zu einem festen Bestandteil im Terminkalender des VVV Bad Salzig wird. Ebenfalls nicht unerwähnt blieb das Auf- und Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung, das unter großer Beteiligung vieler Helfer und VVV-Mitglieder wieder reibungslos verlief und durch den Hubwagen, den die Stadt Boppard seit 2010 zur Verfügung stellt, wesentlich erleichtert wurde. Ein weiteres erfolgreiches Projekt, das in 2011 seinen Abschluss fand, war die gemeinsame Erstellung und Herausgabe des Buches „Wider das Vergessen“ zusammen mit den anderen VVVs von Boppard. Des Weiteren wurde auch in 2011 wieder unter Federführung des VVV eine Reinigungsaktion – der sogenannte Umwelttag – organisiert, wo bei herrlicher Witterung dank der tatkräftigen Unterstützung durch fast 90 Helfern eine beachtliche Menge Unrat entlang der Wanderwege in Bad Salziger Gemarkung beseitigt werden konnte.

Nachdem im Anschluss an den Geschäftsbericht der Kassenbericht verlesen wurde und der darauf folgende Bericht der Kassenprüfer dem Vorstand tadellose Arbeit bescheinigte, so dass von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt wurde, ließ es sich der 1.Vorsitzende nicht nehmen, dem Ehrenmitglied des VVV Bad Salzig Herrn Manfred Kamp für seinen jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz für den VVV Bad Salzig mit einem Präsent zu danken. Neben verschieden Funktionen im Vorstand des VVV Bad Salzig präsentierte Manfred Kamp mit seinen Dia-Vorträgen Bad Salzig und das Welterbegebiet nahezu 30 Jahre auf verschiedensten Veranstaltungen in und um Bad Salzig. Besonders die Patienten der Mittelrheinklinik, wo Manfred Kamp im letzten Dezember seinen letzten Dia-Vortrag hielt, erfuhren über seine monatlichen Dia-Vorträge vieles über die Geschichte des Mineralheilbads Bad Salzig.


VVV Vorsitzender Bernd Minning bei der Präsentübergabe an Manfred Kamp

Mit einem abschließenden Ausblick auf die bevorstehenden Aktivitäten und Termin in diesem Jahr schloss die harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. bietet rechtzeitig vor dem Weißen Sonntag wieder die hochwertigen grün-weißen Bad Salziger Fahnen mit Ortswappen in verschiedenen Größen zum Kauf an.

Die Bad Salziger Fahnen können bei den VVV-Mitgliedern Bernd Minning (Binger Straße 68c, Telefon 60340) und Anton Kahl (Dammigstraße 17, Telefon 6128) erworben werden.

Der VVV Bad Salzig würde sich über eine rege Nachfrage freuen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erfolgreicher Bad Salziger Umwelttag

Bei herrlicher Witterung fand am Samstag, den 24.03.2012 der traditionelle Bad Salziger Umwelttag statt, der wie in den Vorjahren vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig federführend organisiert wurde.

Wie schon in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch diesmal wieder viele Bad Salziger Vereine an der Reinigungsaktion. So konnten neben Helfern vom VVV Bad Salzig auch zahlreiche tatkräftige Helfer des Fanfarenzuges „Grün-Weiß“ Bad Salzig, der Wandergruppe des Turnvereins Bad Salzig, der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, des Löschzuges Bad Salzig, den Pfadfindern des Stamms Vasqua, dem Angelsportverein Bad Salzig sowie einige Privatpersonen am morgendlichen Treffpunkt begrüßt werden, die sich nach der Einteilung in mehrere Gruppen auf den Weg machten, um sämtliche Wanderwege und Aussichtspunkte auf Bad Salziger, Weilerer und auch Bopparder Gemarkung von jeglichem Unrat und Abfall zu befreien.

Die Schwerpunkte lagen in diesem Jahr bei den Orteinfahrten von Bad Salzig, den Spielplätzen in Bad Salzig, dem Bahnhofumfeld, dem Rundwanderweg „Hochleiblick“, dem Steilhang zwischen dem „Köppchen“ und dem „Taunusblick“, dem kompletten „Eisenbolz“, dem „Kaufmannspfad“, der „Ziehbach“, der „Weilerer Bach“, dem Ziehberg, dem Vogelsberg sowie Teilen des Bad Salziger Kurparks.

  

Insbesondere in diesen Bereichen konnte über mehrere Stunden wieder eine erhebliche Menge Unrat und Müll aufgefunden und in dem auf dem Bauhofgelände bereitgestellten Container beseitigt werden.

Traditionell fand der Umwelttag seinen würdigen Abschluss wieder auf der Grillhütte des VVV Bad Salzig, wo für die Helfer als „Dankeschön“ Getränke und Speisen, gestiftet vom Ortsbeirat Bad Salzig,  bereit standen.

Für Ihre freundliche Unterstützung bei der Durchführung des Bad Salziger „Umwelttages“ gilt ein besonderer Dank dem Ortsbeirat Bad Salzig, der Stadtverwaltung Boppard, der Rhein-Hunsrück-Entsorgung, dem Bauhof sowie Herrn Wendel Spitz.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2011

Bad Salzig in weihnachtlichem Lichterglanz

Wie jedes Jahr haben die fleißigen Helfer des VVV Bad Salzig in den letzten Tagen wieder die Weihnachtsbeleuchtung auf den Straßen und Plätzen von Bad Salzig angebracht. Nun kann die Adventszeit stimmungsvoll beginnen! Der Vorstand des VVV dankt den Helfern für ihren tatkräftigen Einsatz und wünscht allen Bad Salziger Bürgern eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Ein besonderes Dankeschön geht abschließend auch an Dr. B. Böckmann-Schöberl, W. Spitz sowie K.H. Zimmer, die die Helfer mit Getränken und einem kleinen Imbiss unterstützt haben.


Foto: Helfer des VVV Bad Salzig nach Anbringung der Baumbeleuchtung in der Bopparder Straße

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herbstwanderung des VVV Bad Salzig

Am 22. Oktober trafen sich zahlreiche Mitglieder des VVV Bad Salzig zur ersten Herbstwanderung – diese führte von Ehr über die Fleckertshöhe und den Hochleiblick zurück nach Bad Salzig. Zum Glück spielte das Wetter mit und so erlebten die Wanderer den „goldenen Herbst“ hautnah.

Bei einer frischen Brise und strahlendem Sonnenschein ging es stramm bergab mit dem Ziel „Tiroler Stube“ Bad Salzig, wo leckerer Dübbe-Kuchen auf die erschöpften Wanderer wartete und der Tag gemütlich ausklang.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sieger des Ballonwettbewerbs vom Familienfest des VVV Bad Salzig steht fest

Wessen Luftballon wurde am 18. Juni von Bad Salzig aus am weitesten in die Welt hinaus geweht? Der von Dominik Komes! Er landete einen Tag nach dem Familienfest des VVV Bad Salzig im 230 km entfernten Örtchen Queck im Vogelsbergkreis in Hessen, Nähe Fulda. Der stolze Sieger bekam vom Vorstand des VVV Bad Salzig als Preis einen Eisgutschein vom Eiscafe "De Lorenzi" überreicht.


VVV Vorsitzender Bernd Minning bei der Scheckübergabe an Dominik Komes

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig feierte Familienfest

Am 18. Juni trafen sich wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Förderer des VVV Bad Salzig e.V. zum traditionellen Familienfest auf der Grillhütte des VVV oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes. Trotz anfänglicher Regengüsse wurde es wieder ein rundum gelungener Abend. Mit großer Begeisterung machten die Kinder beim Ballonwettbewerb mit und warten nun gespannt auf die Rückmeldungen, welcher Ballon am weitesten geflogen ist.

Wir werden an dieser Stelle weiter darüber berichten. Schnappschüsse vom Familienfest 2011 finden Sie unter www.vvv-bad-salzig.de.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. bietet rechtzeitig vor Ostern und dem Weißen Sonntag wieder die hochwertigen grün-weißen Bad Salziger Fahnen mit Ortswappen in verschiedenen Größen zum Kauf an. Die Bad Salziger Fahnen können bei den VVV-Mitgliedern Bernd Minning (Binger Straße 68c, Telefon 60340) und Anton Kahl (Dammigstraße 17, Telefon 6128) erworben werden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erfolgreicher Bad Salziger Umwelttag

Bei herrlicher Witterung fand wie in den vergangenen Jahren wieder der Umwelttag der Stadt Boppard statt. In Bad Salzig wird diese Reinigungsaktion bereits traditionell vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig federführend organisiert.

Wie auch schon in den Vorjahren beteiligten sich viele Bad Salziger Vereine an der Reinigungsaktion. So konnten neben Helfern vom VVV Bad Salzig auch zahlreiche tatkräftige Helfer des Fanfarenzuges „Grün-Weiß“ Bad Salzig, der Wandergruppe des Turnvereins Bad Salzig, der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe, des Löschzuges Bad Salzig, den Pfadfindern des Stamms Vasqua, den Gleitschirmfliegern Rhein-Mosel-Lahn sowie einige Privatpersonen am morgendlichen Treffpunkt begrüßen werden, die sich nach der Einteilung in mehrere Gruppen auf den Weg machten, um sämtliche Wanderwege und Aussichtspunkte rund um Bad Salzig und Weiler von jeglichem Unrat und Abfall zu befreien.

Die Schwerpunkte lagen in diesem Jahr bei der nördlichen und südlichen Einfahrt von Bad Salzig, dem Rundwanderweg „Hochleiblick“, dem Steilhang zwischen dem „Köppchen“ und dem „Taunusblick“, dem kompletten „Eisenbolz“, der „Ziehbach“, der „Weilerer Bach“ sowie Teilen des Bad Salziger Kurparks.

Insbesondere in diesen Bereichen konnte über mehrere Stunden wieder eine erhebliche Menge Unrat und Müll aufgefunden und in dem auf dem Bauhofgelände bereitgestellten Container beseitigt werden.

Traditionell fand der Umwelttag seinen würdigen Abschluss wieder auf der Grillhütte des VVV Bad Salzig, wo für alle Helfer als „Dankeschön“ Getränke und Speisen, gestiftet vom Ortsbeirat Bad Salzig,  bereit standen.

Für Ihre freundliche Unterstützung bei der Durchführung des Bad Salziger „Umwelttages“ gilt ein besonderer Dank Herrn Ortsvorsteher Wolfgang Spitz, der Stadtverwaltung Boppard, der Rhein-Hunsrück-Entsorgung, dem Bauhof sowie Getränke Höhlein.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 zurück

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig konnte der 1. Vorsitzende Bernd Minning den zahlreich erschienenen Mitgliedern im Geschäftsbericht für das Jahr 2010 erneut von der erfreulichen Entwicklung des Vereins sowie den zahlreichen Projekten des VVV Bad Salzig berichten.

 

Ein Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten lag auch im Jahr 2010 bei den im Herbst 2003 begonnenen Umbaumaßnahmen an der Grillhütte und deren unmittelbaren Außenumfeld. So wurden z.B. die Wände im Gastraum neu verkleidet und der Sanitärbereich modernisiert. Der Vorstand hofft, dass die restlichen noch offenen Umbauarbeiten bis zum 100-jährigen Jubiläum des VVV Bad Salzig im Jahre 2012 komplett abgeschlossen sein werden.

 

Des Weiteren hat der VVV auch 2010 wieder die Pflege und Unterhaltung der Wanderwege im Bereich der Bad Salziger Gemarkung übernommen. In diesem Zusammenhang musste der Vorstand leider von der weniger erfreulichen Entwicklung bei der seit Jahren vom VVV geforderten Aufwertung des Aussichtspunktes Hochleiblick berichten – hier können geplante Maßnahmen wie z.B. das Aufstellen von Sitzgruppen und das Errichten einer Panoramatafel derzeit aufgrund nicht geklärter Fragen hinsichtlich der Verkehrssicherheitspflicht umgesetzt werden.

 

Erfreulich war wie immer die rege Teilnahme am Familienfest des VVV sowie an der Nikolauswanderung, die nun zu einem festen Bestandteil im Terminkalender des VVV Bad Salzig geworden ist.

 

Ebenfalls nicht unerwähnt blieb das Auf- und Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung, das unter großer Beteiligung vieler Helfer und VVV-Mitglieder wieder reibungslos verlief und durch den Hubwagen, den dankenswerterweise die Stadt Boppard zur Verfügung stellte, wesentlich erleichtert wurde. Dank mehrerer Sponsoren konnten außerdem bei den „Großelementen“ vier Elemente mit LED-Technologie angeschafft werden, so dass nun nur noch das Element am Theodor-Hoffman-Platz auszutauschen ist.

 

Mit einem kurzen Ausblick auf die beabsichtigten Projekte für 2011 schloss der Geschäftsbericht.

Im Anschluss an die Verlesung des Kassenberichts durch Kassenwart Guido Gras und die einstimmige Entlastung des Vorstands stand dessen Neuwahl auf der Tagesordnung. Dabei ergaben sich keine personellen Veränderungen und der bisherige Vorstand wurde mit großer Mehrheit wieder gewählt.

 

Nach dem „offiziellen Teil“ folgte ein Diavortrag von Ehrenmitglied Toni Kahl zum Thema „Bad Salziger Blütenfeste“. Dieser wurde von den Anwesenden mit großem Interesse aufgenommen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2010
 

Nikolauswanderung des VVV Bad Salzig

Bei  herrlichem Winterwetter machte sich der VVV Bad Salzig am 27.11. mit seiner  zahlreichen Kinderschar auf zur traditionellen Nikolauswanderung.  Zuerst ging es mit dem Zug auf die Fleckertshöhe und von dort bergab durch die Wälder Richtung Bad Salzig.  Unterwegs wurden ein paar Stopps zwecks innerer und äußerer Erwärmung eingelegt.  

Den Höhepunkt des Abends bildete die Ankunft des Nikolaus´ auf der Grillhütte  des VVV. Er bewies, dass er das ganze Jahr über ein Auge auf die Kinder hat,  indem er konkrete Details aus ihrem Alltag ansprach und sie dafür lobte bzw.  tadelte.

Alle Kinder erhielten von ihm Süßigkeiten und verbrachten dann zusammen  mit ihren Eltern bei heißen Getränken, Würstchen und Stockbrot noch einen aufregenden Abend auf der Hütte.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung

In den vergangenen Tagen brachte der VVV Bad Salzig mithilfe seiner zahlreichen ehrenamtlichen Helfer die Weihnachtsbeleuchtung auf den Bad Salziger Straßen und Plätzen an. Zum Einsatz  kommen nun erstmalig auch die 4 neuen LED Elemente in der Binger- und Bopparder Straße, welche von der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, dem Bad Salziger Ortsbeirat sowie Wendelin Spitz gesponsert wurden.

Die Anbringung erfolgte in diesem Jahr erstmalig mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr. Der VVV Bad Salzig  bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern! Wie immer freuten sich die Helfer sehr über die Versorgung mit Getränken durch die Anwohner. Ein Dankeschön auch den Bürgern sowie der Stadt Boppard, die kostenlos die Stromanschlüsse zur Verfügung stellen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

VVV Bad Salzig sucht Bilder der Bad Salziger Blütenfeste

Von 1950 bis 1960 organisierte der VVV Bad Salzig das Bad Salziger Blütenfest, ein Fest das weit über die Grenzen der Region bekannt war und viele Besucher in unseren Kurort lockte. Nahezu die ganze Bevölkerung war über Wochen mit der Vorbereitung des Festes beschäftigt um die Festwagen mit hunderten von handgefertigten Blüten zu schmücken und die Gruppen in herrlichen Kostümen zu kleiden.

Damit dieser Teil der Bad Salziger Geschichte nicht in Vergessenheit gerät, plant der VVV Bad Salzig die Publizierung einer detaillierten Dokumentation über alle Bad Salziger Blütenfeste. Hierbei sollen möglichst alle Gruppen der Festumzüge bildlich und namentlich erfasst werden.

Wenn jemand im Besitz von Bildern und Festschriften der Blütenfeste ist und das Projekt unterstützen möchte, wende er sich bitte an den 1. Vorsitzenden des VVV Bad Salzig Bernd Minning (Tel. 06742/60340) oder an Karl-Heinz Zimmer (Tel. 06742/6777). Die Bilder/Dokumente werden gescannt und unverzüglich dem Besitzer wieder zurückgegeben. Herzlichen Dank!

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

VVV Bad Salzig sucht Totenzettel im II. Weltkrieg gefallener Bürger aus Bad Salzig / Weiler / Hirzenach / Rheinbay und Holzfeld

Die Verkehrs- und Verschönerungsvereine der Stadt Boppard planen die Publizierung einer Dokumentation, welche die Totenzettel der im zweiten Weltkrieg gefallenen Bürger der Stadt Boppard dokumentiert. Für den Bereich Bad Salzig/Weiler und Hirzenach konnte der VVV Bad Salzig dank der Unterstützung vieler Bürger bereits eine beträchtliche Anzahl von Totenzetteln zusammengetragen. Leider konnte für die Ortsbezirke Holzfeld und Rheinbay noch kein Totenzettel gefunden werden. Ferner fehlen noch einige Totenzettel für die Ortsbezirke Bad Salzig/Weiler und Hirzenach. Der VVV Bad Salzig hofft, mit diesem letzten Presseaufruf die Sammlung zu vervollständigen. Es fehlen für die genannten Ortsbezirke noch folgende Totenzettel:

Bad Salzig: Peter Bach (Dübbsches), Egidius Bach (Dübbsches), Alois Bock (Wasserbock), Heinrich Bock (Sirops), Jakob Bock, Nikolaus Bock, Adolf Bock, Peter Alois Bock, Georg Oskar Dausner (Bäckerhannes), Johann Peter Dausner, Josef Dülz, Georg Konrad Dülz (Eule Schorch), Arthur Eising, Erich Gras, Hermann Gras (Hawak), Alois Graß, Ernst Groh, Paul Hatz, Walter Hertz, Klemens Knickenberg, Andreas Meuter, Peter Munsch, Gotthard Nachtsheim, Peter Alois Neyer, Alois Querbach (Flösche), Ernst Reiß, Hermann Josef Rheinbay (Fleckerschüer), Anton Rieger, Rudolf Georg Sack, Johann Schirk, Johann Schneider, Peter Egidius Volk (Klanette) und Josef Weinand (Heli)

Weiler: Wilhelm Boost, Heinrich Krautkrämer und Edmund Vogel

Hirzenach: Aloys Breitbach, Willi Breitbach, Josef Helbach, Paul Helbach, Katharina Henrich, Hans Marzell Küster, Karl Löffler, Heinrich Maier, Hermann Retz, Toni Vickus, Hermann Josef Vogt

Rheinbay: August Bach, Hans-Josef Karbach, Jakob Schladt, Franz Schmidt, Philipp Schmidt

Holzfeld: Franz Adams, Ludwig Kaltenhauser, Helmut Karbach, Hermann Karbach, Robert Krautkrämer, Willi Krautkrämer, Friedrich Meinhard, Werner Merg, Heinrich Scherer, Josef Oswald Schwickert, Alfred Seitel

Wenn jemand im Besitz eines Totenzettels der oben genannten Gefallenen ist und das Projekt unterstützen möchte, wende er sich bitte an den 1. Vorsitzenden des VVV Bad Salzig Bernd Minning (Tel. 06742/60340) oder an den jeweiligen Ortsvorsteher. Die Totenzettel werden gescannt und unverzüglich dem Besitzer wieder zurückgegeben. Herzlichen Dank!

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

VVV Bad Salzig feierte Familienfest

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich am 5. Juni wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Förderer des VVV Bad Salzig e.V. zum traditionellen Familienfest auf der Grillhütte des VVV oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes. Nachdem in den letzten Monaten umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an der Hütte vorgenommen wurden, präsentiert sich diese nun von ihrer besten Seite und erfuhr von allen Anwesenden vielfache Bewunderung.

Und so ergab die Kombination aus gemütlichem Ambiente, lauer Sommernacht und netten Leuten wieder einmal ein rundum gelungenes Familienfest. Zu einer Wiederholung im nächsten Jahr lädt der der Vorstand des VVV Bad Salzig bereits jetzt herzlich ein: und zwar für den 18.6.2011.

Weitere Schnappschüsse vom Familienfest 2010 finden Sie unter der Rubrik VVV Bildergalerie - Famillienfest 2010.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

VVV Bad Salzig blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig konnte der 1. Vorsitzende Bernd Minning den zahlreich erschienenen Mitgliedern im Geschäftsbericht für das Jahr 2009 erneut von der erfreulichen Entwicklung des Vereins sowie den zahlreichen Projekten des VVV Bad Salzig berichten.

Ein Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten lag im Jahr 2009 bei den im Herbst 2003 begonnenen Umbaumaßnahmen an der Grillhütte und deren unmittelbaren Außenumfeld. So wurde im Frühjahr 2009 der Grill erneuert und im November mit der Sanierung des Sanitärbereichs begonnen. Der Vorstand hofft, dass die Umbaumaßnahmen an der Grillhütte bis zum 100-jährigen Jubiläum des VVV Bad Salzig im Jahre 2012 komplett abgeschlossen sein werden.

Des Weiteren wurden im Rahmen der Pflege und Instandhaltung von Wanderwegen in und um Bad Salzig Schritte zur Aufwertung des Aussichtspunkts „Hochleiblick“ unternommen. In Zusammenarbeit mit dem Bauhof und dem Forstamt Boppard wurde die Platzfläche mit einer Lavalitdecke befestigt und zur Sicherung an der Böschungskante große Douglasienstämme platziert. Durch Baumrückschnitt konnte die Sicht auf den Ortsbezirk Weiler deutlich verbessert werden. Wanderer, die den neuen Rundwanderweg Hochleiweg bewandern, werden nunmehr einen der schönsten Aussichtspunkte im Welterbegebiet vorfinden.

Am VVV-Umwelttag 2009 konnte dank der tatkräftigen Unterstützung durch zahlreiche Helfer eine beachtliche Menge Unrat entlang der Wanderwege in Bad Salziger Gemarkung beseitigt werden.

Ebenfalls nicht unerwähnt blieb das Auf- und Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung, das unter großer Beteiligung vieler Helfer und VVV-Mitglieder wieder reibungslos verlief. Nachdem der Vorstand beschlossen hatte, die große Weihnachtsbeleuchtung aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen nach und nach auf LED-Technologie umzustellen, wurde im letzten Jahr die erste Investition in diese Richtung getätigt und ein neues Element angeschafft.

Weitere erfolgreiche Projekte in 2009 waren z.B. der Blumenschmuckwettbewerb, die Anbringung von bemalten Tafeln an den Innenwänden des Mauselochs, die Veröffentlichung sowie Neuauflage des II. Bandes der Bad Salziger Schulchronik sowie die Erneuerung der Mauerumrandung am Schiffermast.

Mit einem kurzen Ausblick auf die beabsichtigten Projekte für 2010 schloss der Geschäftsbericht.

Im Anschluss an die Verlesung des Kassenberichts durch Kassenwart Guido Gras bescheinigten die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung, so dass abschließend dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt und für die geleistete Arbeit im Jahr 2009 gedankt wurde.

Auf der Tagesordnung stand weiterhin auch die Nachwahl von 2 neuen Vorstandsmitgliedern. Die Position des Pressewarts des VVV war schon seit längerem vakant – hierfür konnte im April 2009 Katharina Amani gewonnen werden, die seitdem das Amt kommissarisch ausübte und nun gewählt wurde. Der langjährige Wegewart Heinrich Bock verabschiedete sich nach 14 Jahren erfolgreicher Tätigkeit zum Wohle des VVV. Zum neuen Wegewart wurde Jürgen Meurer gewählt.


Der erste Vorsitzende Bernd Minning bei der Verabschiedung des alten und Begrüßung
    des neuen Wegewarts Heinrich Bock und Jürgen Meurer

Nach dem „offiziellen Teil“ folgte ein Diavortrag von Herrn Kamp zum Thema „Bad Salzig im Wandel der Zeit“. Dieser wurde von den Anwesenden mit großem Interesse aufgenommen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2009
 

II. Band der Bad Salziger Schulchronik wieder erhältlich

Aufgrund der großen Nachfrage hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig den II. Band der Bad Salziger Schulchronik nachdrucken lassen, so dass er rechtzeitig zum Weihnachtsfest als besondere Geschenkidee wieder erhältlich ist. Ab sofort können Sie den II. Band bei Tabakwaren - Herrenfriseur Heiko Rheinbay zum Preis von 28,50 € erwerben. In dem Band werden die Jahrgänge 1930 bis 1970 bildlich und namentlich dokumentiert sowie die Entwicklung der katholischen Volksschule zur Hauptschule eindrucksvoll beschrieben.


Geburtsjahrgang 1952/53 bei seiner Schulentlassung im Juli 1967

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bad Salzig in weihnachtlichem GlanzI

Wie in den Vorjahren erstrahlt auch in diesem Jahr Bad Salzig wieder in weihnachtlichem Glanz. Dank der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer wurden durch den VVV Bad Salzig am letzten Wochenende die Bad Salziger Straßen und Plätze für die Adventszeit weihnachtlich geschmückt. Der VVV plant langfristig die Umrüstung der kompletten Weihnachtsbeleuchtung auf LED Lampen, da LED-Lichterketten 75% weniger Strom verbrauchen als herkömmliche Lichterketten. Weil die Umrüstung jedoch mit erheblichen Kosten verbunden ist, kann diese nur Schritt für Schritt erfolgen. So schaffte der VVV Bad Salzig in diesem Jahr als Erstes eine neue LED Lichterkette mit einem Stern und zwei Schweifen an, welche in der Sterrenbergstraße am Mauseloch zu bewundern ist.

Der VVV Bad Salzig bedankt sich an dieser Stelle bei allen Bürgern sowie der Stadt Boppard, die uns mit der Bereitstellung der Stromanschlüsse unterstützen. Auch dem Ortsbeirat Bad Salzig herzlichen Dank, denn ohne dessen finanzielle Unterstützung in den vergangenen Jahren wäre die Unterhaltung der Weihnachtsbeleuchtung für den VVV Bad Salzig nicht machbar gewesen.

Ein besonderes Dankeschön geht abschließend auch an Dr. B. Böckmann-Schöberl sowie H. Rheinbay, die die Gruppen wie in den letzten Jahren mit warmen/kalten Getränken versorgten.










Helfer des VVV Bad Salzig bei der Anbringung der Weihnachtsbeleuchtung

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig prämiert schönsten Blumenschmuck

Wie alle zwei Jahre, so hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. wieder den beliebten Blumenschmuckwettbewerb durchgeführt. Die Mitglieder der Bewertungskommission des VVV Bad Salzig unter der Leitung von Heike Minning haben im Rahmen mehrerer Bewertungsgänge die diesjährigen Preisträger ermittelt, die kürzlich im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Urkunden und Preisen prämiert wurden.

Bei den Preisträgern 2009 handelt es sich in der Kategorie „Steingärten“ um die Familien Karbach – Hüttenweg 18 (Platz 1), Weber – Im Quebel 19 (Platz 2) und König – Rheinbabenallee 58 (Platz 3). In der Kategorie „Balkon/Kästen und Fassaden“  haben in diesem Jahr die Familien Stahl – Wehrweg 11, Blum/Höhlein – Bopparder Str. 59 und Neyer – Bopparder Str. 37 die Plätze 1, 2 und 3 belegt. Den Sonderpreis in der Kategorie „Motivgärten“ erhielt Familie Friedmann in der Römerstr. 7.

Ein besonderer Dank für die freundliche Unterstützung geht an dieser Stelle an den Schirmherrn des Blumenschmuckwettbewerbs – Ortsvorsteher Wolfgang Spitz sowie die Gärtnerei Arnold. Abschließend bedankt sich der VVV Bad Salzig bei allen Bad Salzigern, die durch den Blumenschmuck ihrer Vorgärten und Häuser dazu beitragen, dass unser Kurort alljährlich in vielen Farben „erblüht“ und Einheimische und Besucher erfreut.


Die Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbes 2009 mit dem VVV-Vorsitzenden Bernd Minning und der
Leiterin der Bewertungskommission Heike Minning sowie Ortsvorsteher Wolfgang Spitz.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig sucht Totenzettel im II. Weltkrieg gefallener Bürger aus Bad Salzig und Weiler

Die Verkehrs- und Verschönerungsvereine der Stadt Boppard planen die Publizierung einer Dokumentation, welche die Totenzettel der im zweiten Weltkrieg gefallenen Bürger der Stadt Boppard dokumentiert. Für den Bereich Bad Salzig/Weiler konnte der VVV Bad Salzig Dank der Unterstützung vieler Bürger bereits eine beträchtliche Anzahl von Totenzetteln zusammentragen. Einige fehlen jedoch noch und der VVV Bad Salzig hofft, auf diesem Wege die Sammlung zu vervollständigen.

So fehlen für den Ortsbezirk Bad Salzig noch die Totenzettel von Josef Bach, Peter Bach, Egidius Bach, Johann Bach, Josef Blatt, Gertrud Blatt, Alois Bock, Heinrich Bock, Jakob Bock, Nikolaus Bock, Peter Adolf Bock, Peter Alois Bock, Gottfried Bock, Albert Boshoven, Theodor Calovini, Karl Christ, Georg Dausner, Georg Oskar Dausner, Hermann Dausner, Johann Dausner, Heinrich Dausner, Karl Degen, Josef Dülz, Georg Konrad Dülz, Willi Friedmann, Willi Fuhrmann, Albert Graß, Alois Graß, Erich Gras, Ernst Gras, Georg Gras, Hermann Gras, Ernst Groh, Hendric Hamelink, Engelbert Häring, Paul Hatz, Walter Hertz, Bernhard Hillebrand, Heinrich Hohenbild, Johann Höhlein, Wendelin Kahl, Adam Kahl, Gerold Karlhuber, Hans Kessler, Herbert Kleinholz, Ernst Klosseck, Klemens Knickenberg, Jakob Komes, Franz Kunst, Richard Loch, Karl Heinz Maue, Andreas Meuter, Peter Munsch, Gotthard Nachtsheim, Peter Alois Neyer, Alois Querbach, Adolf Ramgrab, Wilhelm Rätz, Ernst Reiß, Hermann Josef Rheinbay, Karl Wilhelm Rheinbay, Anton Rieger, Rudolf Georg Sack, Johann Schirk, Johann Schneider, Peter Schütz, Fritz Schwarz, Peter Spitz, Hans Leo Steil, Johann Stumm, Karl Vickus, Peter Josef Volk, Peter Egidius Volk, Josef Weinand, Peter Weinand und Friedrich Werner gesucht.

Für den Ortsbezirk Weiler/Fleckertshöhe fehlen noch die Totenzettel von Alois Adler, Bernhard Bach, Jakob Bach, Wilhelm Boost, Jakob Buch, Josef Debus, Franz Drach, Anton Kasper, Anton Krambrich, Heinrich Krautkrämer, Johann Kunz, Josef Kunz, Johann Mayer, Peter Minning, Josef Schmidt, Peter Schröder und Edmund Vogel.

Wenn jemand im Besitz eines Totenzettels der oben genannten Gefallenen ist und das Projekt unterstützen möchte, wende er sich bitte an den 1. Vorsitzenden des VVV Bad Salzig Bernd Minning (Tel. 06742/60340). Die Totenzettel werden gescannt und unverzüglich dem Besitzer wieder zurückgegeben. Herzlichen Dank!

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig verschönert Unterführung am „Mauseloch“

Aufgrund der Umbaumaßnahmen am Platz Sterrenberg-/Liebensteinstraße musste der VVV Bad Salzig mehrfach die geplante Verschönerung der Unterführung am  „Mauseloch“ verschieben. Mitte August war es dann endlich soweit: die Wände der Unterführung bekamen einen neuen Anstrich und es wurden 4 Tafeln angebracht, die Kinder der „betreuenden Grundschule“ mit Bad Salziger Motiven bemalt hatten. Ein herzliches Dankeschön diesen Kindern und ihrer Kursleiterin Frau Jutta Schulze, dem Baustoffhandel Josef Kochhan in Brey, der die Tafeln kostenlos zur Verfügung stellte sowie den fleißigen ehrenamtlichen Helfern, die an der Umgestaltung mitwirkten!


Mitglieder des VVV Bad Salzig A. Reusch,  R. Eikenkötter, B. Minning und G. Gras nach der Befestigung
der Tafeln in der Unterführung

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schiffermast Bad Salzig in neuem Glanz

Nachdem sich der Bad Salziger Schifferverein 09 an Pfingsten 2007 aufgelöst hatte, übernahm der Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig die Pflege des Schiffermastes in den Rheinanlagen.

An dieser Stelle möchte der Vereinsvorstand allen Helfern danken, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz dazu beitragen, dass dieses Symbol für die lange Tradition der Schifffahrt von Bad Salzig erhalten bleibt.

So wurde z.B. kürzlich die Abdeckung der Umrandungsmauer des Schiffermastes vom Steinmetzbetrieb W. Grahs, der bereits an der Errichtung des Schiffermastes maßgeblich beteiligt war, unentgeltlich erneuert. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig feierte Familienfest

Am Samstag nach Pfingsten fand nunmehr zum sechsten Mal das traditionelle Familienfest des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig e. V. statt.

Trotz Regenwetter kamen wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Förderer hinauf zur Grillhütte des VVV oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes, um am Vorabend der Wahlen bei Steak und Bier einen gemütlichen Abend zu verbringen, der diesmal aus aktuellem Anlass stark politisch angehaucht war. Dabei konnte der neue Grill eingeweiht werden, der freundlicherweise durch mehrere aktive Mitglieder des VVV eine kostenlose Komplettsanierung erfuhr. Auch die kleinen Gäste hatten wie immer ihren Spaß und grillten am Lagerfeuer Marshmallows.

So war auch das diesjährige Familienfest trotz widriger Wetterbedingungen ein voller Erfolg und alle Mitglieder, Freunde und Gönner des VVV sollten sich bereits jetzt den Termin für das nächste Familienfest vormerken, das am 29. Mai 2010 stattfinden wird.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig feiert Familienfest

Das diesjährige Familienfest des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Bad Salzig findet am Samstag, 06. Juni 2009 ab 16:00 Uhr statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, bei allerlei Getränken und Speisen ein paar gemütliche Stunden auf der Grillhütte des VVV oberhalb des Sportplatzes zu verbringen. Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme wie in den Vorjahren sehr freuen.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig veröffentlicht II. Band der Bad Salziger Schulchronik

Nachdem der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig vor etwa 2 Jahren den I. Band der Bad Salziger Schulchronik veröffentlicht hat, konnte nun vor wenigen Tagen auch  der II. Band der Schulchronik herausgegeben werden. Gemeinsam mit dem Rektor der Grundschule Bad Salzig, Alfons Volk, stellte der Autor und 1. Vorsitzende des VVV Bad Salzig, Bernd Minning, das neue Werk vor.

In dem Band werden die Jahrgänge 1930 bis 1970 bildlich und namentlich dokumentiert sowie die Entwicklung der katholischen Volksschule zur Hauptschule eindrucksvoll beschrieben.

Insbesondere die 60er Jahre brachten viele Veränderungen für die Bad Salziger Schule. So bestand die Schülerschaft über viele Jahrzehnte ausschließlich aus Bad Salziger Kindern, bis ab Ende der 60er Jahre – bedingt durch die Schließung der kleineren Schulen in den benachbarten Ortsbezirken - auch die Kinder aus Weiler, Hirzenach, Rheinbay und Holzfeld die Bad Salziger Schule besuchten. Insofern dürfte der II. Band der Bad Salziger Schulchronik auch für die Bürger in den südlichen Bopparder Ortsbezirken interessant sein.

Der II. Band der Bad Salziger Schulchronik kann bei Tabakwaren - Herrenfriseur Heiko Rheinbay zum Preis von 24,50 € erworben werden.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig blickt auf ein erfolgreiches

Geschäftsjahr zurück

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig konnte der 1. Vorsitzende Bernd Minning den zahlreich erschienenen Mitgliedern im Geschäftbericht für das Jahr 2008 erneut von der erfreulichen Entwicklung des Vereins sowie den zahlreichen Projekte des VVV Bad Salzig berichten.

Neben vielen kleineren Projekten lagen die Schwerpunkte der Vereinsarbeit im vergangenen Jahr unter anderem in der Pflege und Instandhaltung der Wanderwege in und um Bad Salzig und der Unterhaltung des Bad Salziger Schiffermastes. Ebenfalls nicht unerwähnt blieb das Auf- und Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung, das unter großer Beteiligung vieler Helfer und VVV-Mitglieder wieder reibungslos verlief. Zudem hat der VVV im vergangenen Jahr erneut viele neue Mitglieder gewonnen, die den Verein unterstützen.

Mit einem kurzen Ausblick auf die beabsichtigten Projekte für dieses Jahr, zu denen unter anderem der bereits vor wenigen Tagen stattgefundene Umwelttag, die Ausrichtung des Blumenschmuckwettbewerbes sowie die Veröffentlichung des II. Bandes der Bad Salziger Schulchronik zählen, schloss der Geschäftsbericht.

Im Anschluss an den Kassenbericht bescheinigten die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung, so dass abschließend dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt und für die geleistete Arbeit im Jahr 2008 gedankt wurde.

Als Höhepunkt des Abends wurde anschließend das langjährige Vorstandsmitglied Anton Kahl für seinen unermüdlichen Einsatzes für den VVV Bad Salzig die Ehrenmitgliedschaft des VVV Bad Salzig unter dem Applaus der Anwesenden verliehen. Anton Kohl wurde 1972 zum Kassierer des VVV Bad Salzig gewählt und führte nahezu 38 Jahre die Kasse des VVV Bad Salzig.

Nach dem „offiziellen Teil“ präsentierte der Vorstand historische Filmaufnahmen über die Bad Salziger Blütenfeste in den 50er Jahren, die auf großes Interesse bei den Anwesenden stießen und den Abend harmonisch abrundeten.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erfolgreicher Bad Salziger "Frühjahrsputz"

Bei herrlicher Witterung fand in diesem Jahr erstmals zeitgleich ein „Umwelttag“ in allen Ortsbezirken der Stadt Boppard statt. In Bad Salzig wird diese Reinigungsaktion bereits seit vielen Jahren durchgeführt und traditionell vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig federführend organisiert.

Wie auch schon in den Vorjahren beteiligten sich erneut viele Bad Salziger Vereine mit freiwilligen Helfern an der Reinigungsaktion. So konnte der VVV-Vorsitzende neben Helfern vom VVV Bad Salzig auch zahlreiche tatkräftige Helfer des Fanfarenzuges „Grün-Weiß“ Bad Salzig, der Wandergruppe des Turnvereins Bad Salzig, der Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe und des Löschzuges Bad Salzig am morgendlichen Treffpunkt begrüßen, die sich nach anschließender Einteilung in mehreren Gruppen auf den Weg machten, um sämtliche Wanderwege rund um Bad Salzig und den Kurort selbst von jeglichem Unrat und Abfall zu beseitigen.

Die Schwerpunkte lagen in diesem Jahr vor allem bei den drei Kinderspielplätzen im Ort, dem „Hochleiblick“, dem Steilhang zwischen dem „Köppchen“ und dem „Taunusblick“, dem südlichen „Eisenbolz“, der „Ziehbach“ sowie dem Tannenwäldchen am Kurpark. Insbesondere in diesen Bereichen konnte über mehrere Stunden wieder eine erhebliche Menge Unrat und Müll aufgefunden und in dem auf dem Bauhofgelände bereitgestellten Container beseitigt werden.

Traditionell fand der Bad Salziger „Frühjahrsputz“ wie schon in den Vorjahren seinen würdigen Abschluss wieder auf der Grillhütte des VVV Bad Salzig, wo für alle Helfer als „Dankeschön“ Getränke und Speisen bereit standen.

Für Ihre freundliche Unterstützung bei der Durchführung des Bad Salziger „Umwelttages“ gilt ein besonderer Dank Herrn Ortsvorsteher Wolfgang Spitz, der Stadtverwaltung Boppard, der Rhein-Hunsrück-Entsorgung sowie dem Bauhof.

zum Anfang

_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2008
 

Bad Salzig in weihnachtlichem Glanz

Wie in den Vorjahren erstrahlt auch in diesem Jahr Bad Salzig wieder in weihnachtlichem Glanz. Dank der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer, die sich trotz der kalten und feuchten Witterung bereit erklärten zu helfen, wurde durch den VVV Bad Salzig an den beiden letzten Wochenenden die Bad Salziger Straßen und Plätze für die Adventszeit weihnachtlich geschmückt.

 

Der VVV Bad Salzig bedankt sich an der Stelle bei allen Bürgern sowie der Stadt Boppard, die uns mit der Bereitstellung der Stromanschlüsse unterstützen. Auch dem Ortsbeirat Bad Salzig herzlichen Dank, denn ohne dessen finanzielle Unterstützung in den vergangenen Jahren wäre die Unterhaltung der Weihnachtsbeleuchtung für den VVV Bad Salzig nicht machbar gewesen.

 

Ein besonderes Dankeschön geht abschließend auch an W. Kahl, Dr. B. Böckmann-Schöberl sowie H. Rheinbay, die die Gruppen wie in den letzten Jahren mit warmen/kalten Getränken und einem kleinen Imbiss unterstützt haben.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


VVV hängt wieder Weihnachtsbeleuchtung auf

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig sorgt bekanntlich seit vielen Jahren für das Auf- und Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung in Bad Salzig und trägt so maßgeblich zur Verschönerung des Ortsbildes in der Adventszeit bei. Selbstverständlich sollen auch in diesem Jahr die vielen Lichterketten des VVV den Kurort in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen.

In diesem Jahr ist das Aufhängen der Lichterketten in der Bopparder Straße für Samstag, den 22.11.2008, von 9:00 Uhr (Beginn: Ecke Wehrweg/Bopparder Straße beidseitig) bis ca. 14:00 Uhr geplant. Der VVV wäre den Anwohnern dankbar, wenn im Hinblick auf die jeweiligen Hausanschlüsse wie in den Vorjahren jemand zur besagten Zeit vor Ort sein könnte, damit die gesamten Lichterketten an dem Tag auch komplett an die Stromversorgung angeschlossen werden können.

Alle anderen, weiteren Standorte im Ort werden durch den VVV nach und nach rechtzeitig bis zum 1. Advent weihnachtlich geschmückt.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Tafel am Bad Salziger KD-Steiger erneuert

Seit vielen Jahren verschönert eine große Tafel mit dem grün-weißen Bad Salziger Wappen den KD-Steiger am Rheinufer des Kurortes. Leider befand sich die Tafel aufgrund der Witterungseinflüsse zuletzt nicht mehr in einem guten Zustand. Die Schrift war im Laufe der Zeit stark verblasst und die einzelnen Wappen teilweise komplett verschwunden.

Im Auftrag des Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig überarbeitete daher der Bad Salziger Künstler Frank Meißner die Tafel von Grund auf. Hierbei wurde der beidseitige Schriftzug von Hand nachgezeichnet sowie die insgesamt drei Bad Salziger Wappen erneuert. Anschließend wurde die komplette Tafel mit einem Klarlack lackiert, um sie gegen Regen unempfindlicher zu machen.

Nachdem sich die Tafel nunmehr wieder in einem optisch hervorragendem Zustand präsentiert, konnten Mitglieder des VVV Bad Salzig vor wenigen Tagen die Tafel wieder an Ort und Stelle befestigen, so dass die mit der KD reisenden Touristen und Einheimischen in Bad Salzig jetzt wieder ansprechend begrüßt und verabschiedet werden.


 

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Alter Wanderweg am Bad Salziger „Köppchen“ wieder begehbar

Vielen Bad Salzigern wird das so genannte „Köppchen“ noch ein Begriff sein, handelt es sich hierbei doch um ein Felsplateau oberhalb der Gartenstraße mit hervorragender Aussicht auf Bad Salzig, die Feindlichen Brüder und das Rheintal. In früheren Jahren war dieses Felsplateau über einen schmalen Pfad von der Bergstraße aus erreichbar. Leider ist dieser Weg im Laufe der Zeit so zugewachsen, dass er nicht mehr begehbar war.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig hat durch seine Mitglieder Bernd Minning, Thorsten Wuth, Heinrich Bock, Guido Gras, Gregor Gellweiler und Manfred Stoffel nunmehr in den vergangenen Monaten diesen historischen Weg wieder freigeschnitten, begehbar gemacht und zuletzt auch entsprechend beschildert, so dass der Weg auch von ortsfremden Wanderern gefunden wird, da er noch nicht in den aktuellen Wanderkarten aufgeführt ist. Zur abschließenden Optimierung wird derzeit auch noch geprüft, ob die Errichtung einer Bank oder einer Sitzgruppe auf dem „Köppchen“ realisierbar ist.

Insbesondere mit Blick auf den boomenden Wandertourismus im Welterbegebiet und den Bedarf an qualifizierten und anspruchsvollen Wanderwegen ist der freigeschnittene Pfad am „Köppchen“ nach Ansicht des VVV Bad Salzig eine sinnvolle, schöne und vor allem qualitativ hochwertige Bereicherung und trägt maßgeblich zur Aufwertung und Attraktivierung des Wanderwegenetzes der Stadt Boppard bei, zumal der Pfad, fortgeführt und verbundenen mit dem bereits bestehenden Wegeabschnitt Nr. 81 zwischen „Taunusblick“ und Weilerer Sportplatz dem Wanderer nunmehr eine interessante und anspruchsvolle Alternativroute von Bad Salzig nach Weiler bietet. Der VVV Bad Salzig hofft daher, dass der Weg vorbei am „Köppchen“ rege genutzt wird.

Für die freundliche Unterstützung des Projektes geht seitens des VVV Bad Salzig abschließend noch ein ganz besonderer Dank an die Anwohner in der Gartenstraße unmittelbar unterhalb des Weges und die Stadt Boppard.




 

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Bad Salziger Schulchronik wieder erhältlich

Der 1. Band der Bad Salziger Schulchronik mit den Schuljahrgängen von 1882 bis 1930, die Ende des vergangenen Jahres durch den Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig herausgegeben wurde, war ein voller Erfolg und innerhalb kürzester Zeit komplett ausverkauft.

Aufgrund der weiterhin starken Nachfrage und Vorabreservierungen hat der VVV vor einigen Wochen die Neuauflage des 1. Bandes der Bad Salziger Schulchronik in Auftrag gegeben, die zwischenzeitlich vorliegt. Alle, die sich bereits vorab ein Exemplar reserviert haben, können ihren Band bei Tabakwaren-Zeitschriften Rheinbay abholen. Zusätzlich zu den reservierten Exemplaren liegt dort auch noch eine kleinere Stückzahl für den freien Verkauf aus.

Abschließend wird noch darauf hingewiesen, dass dort für ALLE Käufer der 1. Auflage auch ein kostenloses Ergänzungsblatt mit einigen Ergänzungen und Korrekturen zu der Erstauflage ausliegt.   Download  Ergänzungsblatt


Die alte Bad Salziger Schule im Winter

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Erlebnisreicher Familientag beim VVV Bad Salzig

Traditionell am Samstag nach Pfingsten trafen sich die Mitglieder, Freunde und Gönner des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig zum VVV-Familienfest.

Viele große und kleine Gäste fanden den Weg hinauf zur Grillhütte des VVV, so dass die Zahl der erschienenen Gäste im Vergleich zu den Vorjahren nochmals getoppt werden konnte. Sehr erfreut war der Vorstand auch diesmal wieder über die zahlreich erschienenen Kinder, die bei verschiedenen Spielen und vor allem beim Stockbrotbacken einen sehr erlebnisreichen und kurzweiligen Tag auf der Grillhütte verbrachten.

Großes Interesse bei den erwachsenen Gästen weckten vor allem die in den Wintermonaten durchgeführten Umbauarbeiten an und in der Grillhütte. So wurde unter anderem der Innenbereich komplett gefliest und die Anordnung der Sitzgruppen verändert. Einhelliger Tenor unter allen Anwesenden war, dass die Grillhütte durch die umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten im Winter erneut erheblich an Attraktivität gewonnen hat.

So war trotz mehrerer Regengüsse dank des neuen und gemütlichen Ambientes der Grillhütte auch das diesjährige Familienfest ein großer Erfolg. Bereits heute sollten sich daher alle Mitglieder, Freunde und Gönner den Termin für das Familienfest 2009 notieren, das am 06. Juni 2009 stattfinden wird.


Die VVV-Kinder beim Stockbrotbacken

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


VVV Bad Salzig weiter in der Erfolgsspur

Im Rahmen seiner gut besuchten Jahreshauptversammlung konnte der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig erneut auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken.

In dem zunächst vorgetragenen Geschäftsbericht berichtete der 1. Vorsitzende Bernd Minning über ein ereignisreiches Jahr 2007. So waren besonders die Durchführung des Umwelttages und des Familienfestes, die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung am Börnchen, die Übernahme der Pflege des Schiffermastes, die Herausgabe des 1. Bandes der Bad Salziger Schulchronik, die Erarbeitung einer Vereinswebsite (www.vvv-bad-salzig.de) und der Freischnitt des Wanderweges zum Köppchen zu erwähnen. Hervorzuheben war zudem die weiterhin hervorragende Entwicklung der Mitgliederzahl. So konnte der VVV im Jahr 2007 37 Neumitglieder im Verein willkommen heißen. Des Weiteren hat sich der VVV auch wieder maßgeblich für verschiedene Verschönerungsmaßnahmen eingesetzt, unter anderem für die Anlegung des Areals am Aussichtspunktes oberhalb der Hochlei an der K 117 und den inzwischen erfolgten Freischnitt des Hanges unterhalb der evangelischen Kirche.

Nach dem im Anschluss vorgetragenen Kassenbericht des Kassierers Toni Kahl bescheinigten die Kassenprüfer Hans-Jürgen Eulenborn und Christel Christ eine ordentliche und beanstandungslose Kassenführung, so dass dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Bei der anschließenden Neuwahl des Vorstandes sind die bisherigen Vorstandsmitglieder weitgehend in ihren Ämtern bestätigt worden. Neu in den Vorstand gewählt wurden Pia Eikenkötter für das neue Amt der 2. Schriftführerin und Guido Gras als Kassierer, nachdem der bisherige Kassierer Toni Kahl nach 37-jähriger Tätigkeit für eine neue Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand. Als Kassenprüfer fungieren erneut Hans-Jürgen Eulenborn und Christel Christ. Der neu gewählte Vorstand bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und versicherte, auch in den nächsten Jahren die erfolgreiche Vereinsarbeit fortzusetzen. Abschließend würdigte der 1. Vorsitzende Bernd Minning den langjährigen Einsatz von Toni Kahl im Vorstand des VVV und dankte ihm unter dem Beifall der Anwesenden mit einem Präsent.


Verabschiedung des langjährigen Kassierers Anton Kahl


Der neue Vorstand des VVV Bad Salzig (v.l.n.r.): Kassierer Guido Gras (NW), 1. Vorsitzender Bernd Minning (WW), 1. Schriftführer Günther Marx (WW), Hüttenwart Heinz Lehnard (WW), 2. Schriftführerin Pia Eikenkötter (NW), 2. Vorsitzender Thorsten Wuth (WW) und Wegewart Heinrich Bock (WW)

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung wurde noch ein Ausblick auf die Vereinsaktivitäten in diesem Jahr hingewiesen, zu denen schwerpunktmäßig neben weiteren Umbaumaßnahmen an der Grillhütte auch die Ausrichtung des Familienfestes am 17.05. und des Blumenschmuckwettbewerb im Spätjahr zählen. Zudem ist geplant, in diesem Jahr erstmals auch einen „Spiel- und Erlebnistag“ für die inzwischen zahlreichen VVV-Kinder auszurichten.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Neuauflage des 1. Bandes der Bad Salziger Schulchronik

Der 1. Band der Bad Salziger Schulchronik, die Ende des vergangenen Jahres durch den Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig herausgegeben wurde, war ein  voller Erfolg und innerhalb kürzester Zeit komplett ausverkauft. Es ist daher seitens des VVV beabsichtigt, den 1. Band der Bad Salziger Schulchronik aufgrund der starken Nachfrage neu aufzulegen. Alle Interessenten können sich bei Tabakwaren-Zeitschriften Rheinbay in eine dort ausliegende Liste zur verbindlichen Bestellung des 1. Bandes der Bad Salziger Schulchronik eintragen. Der VVV hofft auf rege Bestellungen, da die Neuauflage erst ab einer entsprechenden Stückzahl finanzierbar ist.

 
Altes Bad Salziger Schulgebäude auf dem „Klonkert

Auch der 2. Band der Schulchronik ist bereits in Arbeit und wird voraussichtlich im Frühjahr 2009 veröffentlicht. Leider ist es bisher noch nicht gelungen, für alle Jahrgänge entsprechende Klassenfotos zu bekommen, so dass nochmals um Unterstützung der Arbeit in Form von Fotos und weiteren Informationen zu den einzelnen Jahrgängen gebeten wird. Wer also die Arbeit unterstützen möchte und im Besitz von Aufnahmen der Jahrgänge 1944/45 (Knaben) sowie 1945/46 (Schulentlassung Mädchen) ist, wende sich bitte an Bernd Minning (06742/60340)

 zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Verkauf von Bad Salziger Ortsfahnen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. bietet rechtzeitig vor Ostern und dem Weißen Sonntag wieder die hochwertigen grün-weißen Bad Salziger Fahnen mit Ortswappen in verschiedenen Größen zum Kauf an.

Die Bad Salziger Fahnen können bei den VVV-Mitgliedern Bernd Minning (Binger Straße 68c, Telefon 60340), Anton Kahl (Dammigstraße 17, Telefon 6128) und Pia Eikenkötter (Im Blütenhain 40, Telefon 6170) erworben werden. 

Der VVV Bad Salzig würde sich über eine rege Nachfrage freuen.

 zum Anfang


_____________________________________________________________________________________
Aus dem Jahr 2007

Herausgabe des 1. Band der Bad Salziger Schulchronik

Durch Autor Bernd Minning vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig konnte nunmehr der 1.  Band der Bad Salziger Schulchronik fertig gestellt werden. In diesem 1. Band sind die Bad Salziger Jahrgänge in der Zeit vor 1930 bildlich und namentlich dokumentiert. Zudem beschreibt die Dokumentation die ehemaligen Bad Salziger Schulgebäude sowie die Lehrerinnen und Lehrer, die in dieser Zeit an der Schule dienten.

Ein  ungebundener  Vorabdruck  liegt  ab  8. Oktober bei den Bad Salziger Zweigstellen der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück sowie der Volksbank Boppard zur Ansicht aus. Interessenten können sich dort bereits vorab ein Exemplar des 1. Bandes der Bad Salziger Schulchronik verbindlich reservieren, bevor die Dokumentation ab Ende November käuflich erworben werden kann.

Der 1. Band der Bad Salziger Schulchronik soll zusammen mit den geplanten beiden Folgebänden, deren Veröffentlichung in den nächsten Jahren erfolgt, die Bad Salziger Schuljährgänge des letzten Jahrhunderts dokumentieren. An dem 2. Band der Schulchronik wird bereits gearbeitet. Neben alten Klassenfotos aus den frühen 1930er-Jahren werden hier noch dringend Fotos des alten Schulgebäude, in dem heute der Kindergarten untergebracht ist, gesucht. Wer also die Arbeit mit weiteren Fotos unterstützen möchte, wende sich bitte an Autor Bernd Minning (Tel.: 06742/60340).

 zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Oswin Hohenbild spendet Bank an Bad Salziger VVV
(Quelle: Eric Fischer)

A.K. Am Kirmessamstag, 23.06.2007, übergab Oswin Hohenbild dem Bad Salziger Verkehrs- und Verschönerungsverein im Beisein des 1. Vorsitzenden Bernd Minning und des Kassierers Toni Kahl eine von ihm gestiftete Ruhebank. Oswin Hohenbild dankt mit dieser Bankspende dem Bad Salziger VVV für die langjährige, unermüdliche Verschönerung seines Heimatortes. Neben weiteren Aktionen dankte Oswin Hohenbild dem VVV besonders für den alljährlich durchgeführten Blumenschmuckwettbewerb, der ständigen Ausweitung der für die ganze Region einmaligen Weihnachtsbeleuchtung, sowie der Renovierung und Ausbau der vereinseigenen Grillhütte. Der VVV Bad Salzig bedankt sich bei Oswin Hohenbild für dieses großzügige Geschenk, das mit Erlaubnis der Mittelrhein-Klinik Bad Salzig  in der Nähe des Kurparks aufgestellt wurden durfte. Das Schild mit der entsprechenden Eingravierung wurde vom Sport- und Angelcenter Frank Zickmann erstellt. Weitere Spenden dieser Art nimmt der Bad Salziger VVV gerne entgegen.

 

Foto: Die neue Bank wurde übergeben, v.l.n.r. der 1. Vorsitzende des VVV Bernd Minning, der großzügige Spender Oswin Hohenbild, VVV-Kassierer Toni Kahl und dessen jüngster Enkel Alexander Kahl, Foto: VVV Bad Salzig

zum Anfang

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


VVV Bad Salzig feierte Familienfest

Am Wochenende nach Pfingsten fand nunmehr zum vierten Mal das Familienfest des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Bad Salzig e.V. statt.

Auch diesmal haben wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner den Weg hinauf zur Grillhütte des VVV oberhalb des Bad Salziger Sportplatzes gefunden, wo bei hervorragendem Wetter bis in die späten Abendstunden gefeiert wurde. Besonders erfreut war der Vorstand über die reichlich erschienen "jüngeren" Mitglieder des VVV. Die große Zahl der Gäste zeigt, dass das Familienfest zu einer festen Größe in vielen Terminkalendern etabliert ist.

Fotos des Familienfestes und weitere Informationen über den VVV können auf der neuen und seit kurzem freigeschalteten Homepage des VVV Bad Salzig (www.vvv-bad-salzig.de) betrachtet und abgefragt werden.

Bleibt abschließend festzuhalten, dass alle Mitglieder, Freunde und Gönner des VVV sich schon jetzt den 17. Mai 2008 als Termin für das nächste Familienfest notieren sollten.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einsegnung des Kreuzes am Petersplatz

Das im Januar dieses Jahres vom VVV Bad Salzig, VV Buchholz und VVV Boppard montierte Wegekreuz auf dem Petersplatz im Bopparder Stadtwald hat sich mittlerweile noch weiter zu seinem Vorteil verändert. Daran hatten insbesondere Dieter Kreuz und Helge Weigel aktiv Anteil. Sie haben um den Kreuzfuß eine kleine Steinrabatte angelegt und eine Bepflanzung vorgenommen. Nachdem nun alle Arbeiten geleistet sind, wurde am letzten Samstag das Petersplatz-Kreuz durch Pfarrer i.R. Franz Werner Schaaf bei warmem Sommerwetter feierlich eingeweiht. Nahezu 30 Gäste, unter ihnen auch Bernd Minning (VVV Bad Salzig) und Rainer Gipp (VV Buchholz) waren gekommen. Nach Grußworten durch den Vorsitzenden des VVV Boppard, Heinz Kähne, erfolgte der feierliche und bewegende Akt der Einsegnung. Der Segen des Kreuzes schloss auch einen guten Wunsch für alle Wanderer ein, die an diesem Platz zukünftig vorübergehen. Das Kreuz möge für sie ein Zeichen christlicher Liebe zum Nächsten und zur Natur darstellen. Mit Worten des Dankes an Pastor Schaaf, an die bei der Errichtung beteiligten Aktiven sowie an den Paten Dieter Kreuz und den Sponsor der Backwaren, Helge Weigel, wurde die Feier in den informellen Teil übergeleitet. Hier fand dann noch ein ausgiebiges geselliges Beisammensein bei Worscht, Weck und Woi statt.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bad Salzig „räumt auf“

Dass sich die Bad Salziger nicht durch schlechte Witterungsverhältnisse beeindrucken lassen, zeigt die sehr große Zahl der Teilnehmer am diesjährigen „Umwelttag“.

Traditionell koordiniert durch den Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. machten sich bereits vormittags mehrere Gruppen, bestehend aus Mitgliedern des VVV Bad Salzig, dem Fanfarenzug „Grün-Weiß“ Bad Salzig e.V., der Wandergruppe des Turnvereins Bad Salzig e.V. und vielen Jugendlichen aus dem Jugendraum Bad Salzig auf den Weg, um Wanderwege rund um Bad Salzig und den Kurort selbst von jeglichem Unrat und Abfall zu beseitigen. Schwerpunkte waren diesmal das Wäldchen unterhalb der evangelischen Kirche, der südliche Eisenbolz, die Hintere Dickt, die Hochlei, sowie der Bereich rund um den Bahnhof und die Kinderspielplätze im Ort.

In teils mühevoller Arbeit über mehrere Stunden konnte so eine erhebliche Menge Unrat und Müll aufgefunden und beseitigt werden, so dass der bereit gestellte Container schnell gefüllt war.

Wie schon in den Vorjahren fand auch der diesjährige „Umwelttag“ seinen würdigen Abschluss auf der Grillhütte des VVV Bad Salzig, wo für alle Helfer als „Dankeschön“ Getränke und Speisen bereit standen.

Für Ihre freundliche Unterstützung bei der Durchführung des Bad Salziger „Umwelttages“ gilt ein besonderer Dank der Firma Getränke-Höhlein, der Schreinerei Waldforst, Herrn Wendelin Spitz, Herrn Ortsvorsteher Wolfgang Spitz, der Rhein-Hunsrück Entsorgung, sowie der Stadtverwaltung Boppard und dem Bauhof. Abschließend gilt ein Dank auch an die Jugendlichen vom Jugendraum Bad Salzig, die auch in diesem Jahr gezeigt haben, dass auf die Bad Salziger Jugend Verlass ist.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV´s errichten Kreuz auf dem Petersplatz

Nicht nur Rom, auch Boppard hat einen Petersplatz. Er liegt im Stadtwald an der Wegstrecke zwischen Fleckertshöhe und Forsthaus Buchenau und wird wegen seiner stabilen Sitzgruppe gern als Rastplatz genutzt.
Im Rahmen der Arbeiten an dem Buch "Wegemale unserer Heimat" kam die Idee auf, auch ein Kreuz zu errichten. Es sollte als Mal der Andacht, der Besinnung und des Innehaltens in der Natur aufgestellt werden. Heinz Kähne stiftete ein altes Grabkreuz, welches dann in der Werkstatt von Bernd Minning und mit Unterstützung der Schreinerei Waldforst sorgfältig restauriert worden ist. Hermann-Josef Stüber fertigte die metallene Halterung, die kurz vor Weihnachten gleich neben der Sitzgruppe am Petersplatz unter Leitung von Rainer Gipp (VV Buchholz)einbetoniert wurde.
Am letzten Samstag erfolgte dann die Montage des Petersplatz-Kreuzes unter Beteiligung des VVV Bad Salzig, des VVV Boppard und des VV Buchholz. Die Patenschaft zur weiteren Pflege des Kreuzes übernimmt dankenswerterweise Hans-Dieter Kreuz.

Sie nahmen das Kreuz auf sich: Rudolf Rissel, Rainer Gipp, Heinz Kähne, Bernd Minning (mit Tochter Fiona), Hermann-Josef Stüber, Josef Kollmar (v.l.). Nicht im Bild ist Helfer Rainer Bersch.

zum Anfang

_____________________________________________________________________________________

Aus dem Jahr 2006

Buchpräsentation der VVV´s

Ein voller Erfolg war die Vorstellung des neuen Buches "Wegemale unserer Heimat", welche bezeichnenderweise am Buß- und Bettag im Gasthaus "Zur Stadt Boppard" stattgefunden hat. Die drei Herausgeber (VVV Boppard, VVV Bad Salzig und VV Buchholz) hatten die Ortsvorsteher, die aktiven Helfer, die Vertreter der Kirchen und weitere Gäste zu einer kleinen Feierstunde geladen. Im Anschluss an ein Glas Empfangssekt begrüßte Heinz Kähne die Gäste im Namen der Herausgeber und skizzierte die Genese der Entstehung des Buches. Anschließend sprach der Erste Beigeordnete Friedrich Hicke Dank und Anerkennung für die engagierte und gelungene Arbeit aus und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die alten Wegemale vielleicht neu ins Bewusstsein der Bevölkerung treten mögen. Schließlich dankte Heinz Kähne allen aktiv Beteiligten (insbesondere den Herren Beringer, Johann und H.P. Bock) sowie den Sponsoren, ohne deren Unterstützung das opulente Werk nicht realisierbar gewesen wäre. Mit der Übergabe der Danke-schön-Exemplare an die Helfer wurde der offizielle Rahmen abgeschlossen und in den informellen Teil der Veranstaltung übergeleitet.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Wegemale unserer Heimat

Fast ein ganzes Jahr lang haben Rainer Gipp (VV Buchholz), Bernd Minning (VVV Bad Salzig) und Heinz Kähne (VVV Boppard) über die Wegemale, Bildstöcke und Heiligenhäuschen in Boppard und Umgebung recherchiert, vermessen, fotografiert, ihre Ergebnisse dokumentiert und in eine ansprechende äußere Form gebracht. Entstanden ist eine 318 Seiten starke Dokumentation im DIN A 4 Format, durchgehend im Vierfarbdruck, welche die aktuellen Male ebenso erfasst hat wie die ehemaligen (verlorenen) Wegekreuze und Heiligenhäuschen. Das im edlen blauen Leineneinband gebundene Buch - die Titelgrafik schuf Michael Belousov - ist aber nicht nur eine Bestandsaufnahme. Gipp, Kähne und Minning haben ein durchaus lesenswertes Buch mit geflissentlichem Unterhaltungscharakter erstellt. Dank der finanziellen Unterstützung zahlreicher Sponsoren kann dieses wertvolle Buch für 19.- Euro verkauft werden. Es ist anzunehmen, dass die Auflage von 350 Exemplaren rasch vergriffen sein wird.
Nach der Buchpräsentation der Herausgeber am Mittwoch, den 22. Nov. Im Gasthaus "Zur Stadt Boppard" in Buchholz geht die neue Publikation nun in den freien Verkauf.
Sie wird angeboten:
auf dem Weihnachtsmarkt in Buchholz am Sa. 02. Dez. und So. 03. Dez.
auf dem Weihnachtsmarkt in Buchenau am So. 03. Dez.
auf dem Weihnachtsmarkt in Boppard in der Alten Burg
(an der Museumstheke) am 09./10. und 16./17. Dez.
in Boppard: bei Erich Hermannspahn, Peter Gipp (Zeitungsshop im extra-Markt)
und in der Redaktion von Rund um Boppard
in Buchholz: bei Zeitschriften Becker (Rhein-Mosel-Str.)
in Bad Salzig: bei Zeitschriften Rheinbay
 

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


VVV Bad Salzig prämiert schönsten Blumenschmuck

Wie alle zwei Jahre so hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Bad Salzig e.V. auch in diesem Jahr wieder den beliebten Blumenschmuckwettbewerb durchgeführt. Die Mitglieder der Bewertungskommission des VVV Bad Salzig unter der Leitung von Gudrun Marx haben im Rahmen mehrerer Bewertungsgänge und nach intensivem Rechnen die diesjährigen Preisträger ermittelt, die nunmehr im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Urkunden und Preisen prämiert wurden.

Bei den Preisträgern 2006 handelt es sich in der Kategorie „Vorgärten“ um die Familien Friedmann - Römerstraße 7 (Platz 1), Gras - Mooshell 1 (Platz 2) und Dietrich - Im Blütenhain 30 (Platz 3). In der Kategorie „Fenster/Fassaden“ haben in diesem Jahr die Familien Weinand – Auweg 16, Müller – Alte Heerstraße 7 und Höhlein – Liebensteinstraße 4 die Plätze 1, 2 und 3 belegt.

Ein besonderer Dank geht an der Stelle an Manfred Kamp für seine Ansprache für den zeitlich verhinderten Schirmherrn Wolfgang Spitz und seine Führung durch die „Gute Stube“ in gewohnt interessanter und heiterer Form als Bereicherung der Feierstunde. Zudem möchte sich der VVV Bad Salzig auch bei der Gärtnerei Arnold für die freundliche Unterstützung bedanken.

Abschließend gilt der Dank des VVV Bad Salzig auch allen Bad Salzigern, die durch den Blumenschmuck ihrer Vorgärten und Häuser dazu beitragen, dass unser Kurort alljährlich in vielen Farben „erblüht“ und Einheimische und Besucher erfreut.

  

BUZ: Die Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbes 2006 mit dem VVV-Vorsitzenden Bernd Minning und der Leiterin der Bewertungskommission Gudrun Marx

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Welterbe-Zweckverband informierte sich in Bad Salzig

Organisiert durch den Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig e. V. haben sich vor wenigen Tagen der Vorsitzende Bernd Minning, sein Stellvertreter Thorsten Wuth sowie Ortsvorsteher Wolfgang Spitz mit den Herren Schaffrath und Massoth als Vertreter des vom Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal beauftragten Projektbüros GIU mbH vor Ort getroffen, um die Bad Salziger Problembereiche und die Entwicklungsmöglichkeiten eingehend zu erörtern.

Hierbei wurden sämtliche Themen angesprochen, wo Handlungsbedarf gesehen wird. Der größte Problembereich, da waren sich alle Anwesenden einig, ist der Bereich der Uferpromenade. Bad Salzig verfügte in früheren Jahren über eine äußerst ansprechende Uferpromenade, die einem Kurort würdig war. Speziell der Bereich der heutigen mittleren Ortseinfahrt war äußerst attraktiv und konnte als Art Dorfplatz betrachtet werden. Die Gastwirte hatten die Möglichkeit der Außenbewirtung und der Gast konnte in Ruhe, ohne Belästigung durch Lärm von Straße und Schiene, den Blick auf den Rhein genießen. Durch den Bau der neuen B 9 wurde Bad Salzig seiner Uferpromenade „beraubt“. Heute verfügt Bad Salzig - das einzige Mineralheilbad im Welterbegebiet - über eine der hässlichsten Uferpromenaden im Tal der Loreley und ist damit ein abschreckendes Beispiel über die Verunstaltung der Landschaft durch die Bausünden früherer Jahre.

Man war sich einig, dass deshalb hier in absehbarer Zeit unbedingt Gestaltungsmaßnahmen zur Verbesserung der Situation erforderlich sind. Beispielsweise könnte im Rahmen eines Gesamtkonzeptes durch Geschwindigkeitsbeschränkungen, entsprechenden Rückbau der B 9 und der mittleren Ortseinfahrt, Beseitigung der trennenden Leitplanken und Schaffung von Querungsmöglichkeiten und Kommunikationsflächen das gesamte Umfeld erheblich aufgewertet und die Aufenthaltsqualität gesteigert werden. Dies wäre nicht nur in touristischer Hinsicht eine Bereichung, sondern würde zudem das Ortsbild maßgeblich verschönern und die Verkehrssicherheit erheblich verbessern, da die B 9 in ihrem derzeitigen Zustand aufgrund ihrer außergewöhnlichen Breite geradezu zum Rasen einlädt. Auch für die Gastronomie böte sich hierdurch eventuell die Möglichkeit einer Außenbewirtung, die sicherlich zusätzliche Gäste zum Verweilen im Kurort einlädt.

Das Projektbüro des Zweckverbandes unterstützt die Anliegen des Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig e. V. und sagte den Vertretern des Vereins sowie dem Ortvorsteher die fachliche und „ideelle“ Unterstützung bei den angesprochenen Themen zu.


zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV Bad Salzig beschildert Wanderweg an der „Ziehbach“

Rechtzeitig zum Frühling hat der Wegewart des Verkehrs- und Verschönerungsverein Bad Salzig e. V., Heinrich Bock, die Wanderwege rund um Bad Salzig nach den Wintermonaten wieder „in Schuss gebracht“. In teils mühevoller Arbeit wurden Ruhebänke repariert, die Beschilderung kontrolliert und Wegeabschnitte saniert, frei geschnitten und gemäht.

Als Bereicherung des Wegeangebotes ist nunmehr auch der Weg entlang der „Ziehbach“ von Bad Salzig nach Weiler entsprechend ausgeschildert und bietet dem Wanderer zukünftig eine reizvolle Alternativroute hinauf auf die Rheinhöhen. Zudem wird der VVV Bad Salzig in Kürze eine Ruhebank auf halber Wegstrecke errichten, die Wanderer zur Rast und zum Verweilen einlädt.

Aufgrund der Streckenlänge und Streckencha-rakteristik eignet sich der Wanderweg entlang der „Ziehbach“ gemeinsam mit der „Hohl“ auch für Familien mit Kleinkindern für eine kurze Rundwanderung um Bad Salzig.  Der VVV Bad Salzig hofft daher auf rege Nutzung des neu beschilderten und sanierten Wanderweges.

BUZ: VVV-Wegewart Heinrich Bock bei der Errichtung der Beschilderung

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VVV´s erstellen Dokumentation über Wegekreuze

Mit großem Eifer arbeiten VVV - Bad Salzig, VVV - Boppard und VV - Buchholz an einer gemeinsamen Dokumentation über Wegekreuze und Andachtsklausen. Bislang konnten bereits über 100 Objekte fotografisch festgehalten und vermessen werden. Die Erstellung dieser Dokumentation war auch Anlass zu einigen Restaurierungsarbeiten an Kreuzen und Heiligenhäuschen. Erfreulich ist die Tatsache, dass sich viele Privatpersonen oder Gruppen aktiv um die Pflege und Erhaltung solcher Glaubenszeugnisse kümmern. Dennoch werden im Einzelfall weitere Instandsetzungsmaßnahmen folgen müssen, um die Substanzerhaltung zu gewährleisten. Leider sind im Laufe der Zeit auch ein paar solcher Objekte des Volksglaubens verschwunden (z.B. das Kreuz im Blutgässchen). Sollten Sie, liebe Leser von Rund um Boppard noch historisches fotografisches Material von solchen "verschwundenen Wegemalen und Kreuzen" besitzen, so erbitten wir Ihre Mithilfe beim Zustandekommen der Dokumentation. Bitte melden Sie sich bei Ihren jeweiligen VVV - Vorsitzenden Bernd Minning [Bad Salzig] 06742 - 60340, Heinz Kähne [Boppard] 06742 - 4608 oder Rainer Gipp [Buchholz] 06742 - 5523.

zum Anfang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++